GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Louis_Hamburg
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 30.07.2019, 23:45

GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Beitrag von Louis_Hamburg »

Hallo!

Mein kleinerer Sohn Louis ist leider nach wie vor nachts noch nicht trocken und braucht daher Windeln. Passend wäre die Größe M für ihn.
Wir suchen daher dicke, saugstarke Windeln zum Kleben. Am besten sind solche mit Folie außen, damit sie nicht auslaufen können. Er pullert leider recht viel... :(

Gerne holen wir Windeln in Hamburg ab und können uns auch gerne über das Thema Bettnässen und Inkontinenz austauschen!

Liebe Grüße

Katrin2001
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1387
Registriert: 28.01.2007, 21:42
Wohnort: Leipzig

Re: GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Beitrag von Katrin2001 »

Hallo.....bekommst du keine Windeln auf Rezept /KK?LG Katrin
Katrin mit Sophie geb.Juli 01 entwicklungsverzögert, wahrnehmungsst. ,Hirnschädigung,motor.Probleme.,Autistische Züge,verhaltensauffällig. Genetische Auffälligkeiten ,Sprachprobleme ,aber ne total süße Maus

Louis_Hamburg
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 30.07.2019, 23:45

Re: GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Beitrag von Louis_Hamburg »

Hallo Katrin,
Wir bekommen leider nur Windeln für die Nacht. Sobald wir aber weiter aus dem Haus gehen, benötigt er wieder eine windel, da er es kaum einhalten kann.
Der Arzt kann hier leider keine Diagnose abgeben und daher gibt's nur nachts welche und wir müssen zukaufen.

Hast Du denn welche abzugeben?
Liebe Grüße!

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3661
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Re: GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Beitrag von Senem »

Hallo Louis,

wer stellt euch denn das Rezept für die Nachtwindeln aus?? Kann dieser Arzt nicht gründlicher untersuchen??

Ich denke mit einer gründlichen Untersuchung, kann man eine Diagnose bekommen. Denn es muss ja Gründe haben, das dein Kind inkontinent ist?!
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Louis_Hamburg
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 30.07.2019, 23:45

Re: GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Beitrag von Louis_Hamburg »

Louis hat eine recht kleine Blase.
Das reicht für den Arzt aber nicht aus für ein Rezept auf Windeln für 24/7.
Daher gibt´s nur die Tena Slips Maxi für die nacht, den Rest für Tagsüber, zudem Suprima-Höschen muss ich selbst zukaufen

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3661
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Re: GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Beitrag von Senem »

Dann verstehe ich ehrlich gesagt den Arzt nicht.

Ich würde mir eine zweite Meinung einholen.

Ihr seit doch beim Urologen, oder??

Wenn nicht, dann solltet Ihr aufjedenfall dort einen Termin machen.
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Benutzeravatar
LasseUndJohannes
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 355
Registriert: 28.03.2015, 11:41
Wohnort: BW

Re: GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Beitrag von LasseUndJohannes »

Hi,
deine beiden sind doch Asperger, oder? Das würde als Diagnose auf dem Windelrezept ausreichen. Dann mit Angabe der Stückzahl. Wenn deine Kinder auch tagsüber in bestimmten Fällen oder Situationen Windeln brauchen, dann ist das doch der individuelle Bedarf.
VG
Lasse

Johannes 2008, extremes ADHS, Fehldiagnose (?) Autismus
Benedikt 2014, non verbal, auto aggressiv, ADHS, v.a. frühkindlicher Autismus, Fragiles X nach Gentest

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3661
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Re: GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Beitrag von Senem »

Hallo Lasseundjohannes,

was hat denn Asperger mit kleiner Blase oder Inkontinenz zu tun??

Ich bezweifle, das die Krankenkasse da mit macht.
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Louis_Hamburg
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 30.07.2019, 23:45

Re: GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Beitrag von Louis_Hamburg »

Senem hat geschrieben:
08.12.2019, 13:12
Hallo Lasseundjohannes,

was hat denn Asperger mit kleiner Blase oder Inkontinenz zu tun??

Ich bezweifle, das die Krankenkasse da mit macht.
Haben wir auch schon versucht - nix zu machen!
Nur "Inkontinenz" würde etwas bringen, und das will/kann/darf er nicht aufschreiben.

Hat denn jemand von euch welche abzugeben, gerne auch angefangene Packungen?

Benutzeravatar
LasseUndJohannes
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 355
Registriert: 28.03.2015, 11:41
Wohnort: BW

Re: GESUCHT: Windeln für Bettnässer /Inkontinenz in M (Tena, Attends)

Beitrag von LasseUndJohannes »

Hi,
Asperger Autismus ist eine Diagnose. Diese kann vom Arzt auf das Windelrezept als Diagnose geschrieben werden. Also statt Enuresis kommt als Begründung einfach Autismus auf das Rezept.
VG
Lasse

Johannes 2008, extremes ADHS, Fehldiagnose (?) Autismus
Benedikt 2014, non verbal, auto aggressiv, ADHS, v.a. frühkindlicher Autismus, Fragiles X nach Gentest

Gesperrt

Zurück zu „Hilfsmittel“