Wo verkauft man am besten sein FollowMe

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
Sigrid Zas
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 523
Registriert: 18.06.2012, 11:55
Wohnort: Berlin

Wo verkauft man am besten sein FollowMe

Beitrag von Sigrid Zas »

Hallo,

Auf welcher Plattform verkaufe ich am besten unser Follow e. Unsere Tochter hatte ein Momo Rad und wir hatten damals für 510 Euro das FollowMe als Anhängerkupplung dazu gekauft. Das ist ja ein flexibles damit es auch für Dreiräder geht.
Gibt es da eine spezielle Plattform oder würdet. Ihr es ganz normal über Ebay versuchen.

Vg sigrid
Sigrid mit Tochter L *2005 geistig behindert, nach umfangreicher Diagnostik immer noch ohne Diagnose

corina78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 273
Registriert: 26.02.2010, 13:35
Wohnort: Berlin

Re: Wo verkauft man am besten sein FollowMe

Beitrag von corina78 »

Hallo,
Facebook hat bei der Gruppe Besondere Kinder und ihre Eltern ,eine Hilfsmittelgruppe.
Corina
Corina'78 Carsten'71 mit Lukas'96 Finn'05 und Mattis'09 perinataler Asphyxie Abgar 3/3/6 Ph.6,81
Mikrozephalie,CP, mehr geistig betroffen als körperlich (keine Spastik).

Anne-muc
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 230
Registriert: 23.03.2015, 17:28
Wohnort: München

Re: Wo verkauft man am besten sein FollowMe

Beitrag von Anne-muc »

Wenn ich danach suche, dann hauptsächlich auf EBay/ EBay Kleinanzeigen.
Anne mit Tochter (*09/2013, Vorzeitige Plazentalösung, dadurch Asphyxie, ICP, Epilepsie)

Unsere Vorstellung

Tiffily
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 111
Registriert: 12.09.2012, 15:44
Wohnort: Bonn

Re: Wo verkauft man am besten sein FollowMe

Beitrag von Tiffily »

Hey, ich wäre vielleicht interessiert, wir sind nur noch im Antragverfahren. Magst du mir ne PN mit Preisvorstellung schicken?
Liebe Grüße :)
Stephanie mit K. (8/10) Williams Beuren Syndrom, und kleinem Bruder (01/13)

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“