Neues Formular Verhinderungspflege

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

SwantjeM
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 29.04.2005, 20:01
Wohnort: Hannover

Re: Neues Formular Verhinderungspflege

Beitrag von SwantjeM »

Hallo,

was die sittliche Pflicht angeht, gebe ich Michael Recht.

Eine sittliche Pflicht mit einem Steuerprivileg sollte man sich von seinem Finanzamt ( das Finanzamt der Ersatzpflegeperson) am besten bestätigen lassen.

Die Webseite "Ganzschönlaut" ist toll, aber es ist sozusagen ein Blog einer Mutter und keine Rechtsgrundlage. Dort steht z.B. auch, dass eine sittliche Pflicht besteht, wenn man nur eine Person pflegt ( sinngemäß). Diese Aussage trifft jedoch nur auf wenige Bundesländer zu. Also Vorsicht. Grundsätzlich ist und bleibt Verhinderungspflege als Einnahme für die Ersatzpflegeperson ein steuerpflichtiges Einkommen.

VG Swantje
Jon (2003): Tuberöse Sklerose (u.a. Epilepsie, Rhabdomyome d. Herzens)

Sascha11
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 185
Registriert: 04.01.2014, 10:42

Re: Neues Formular Verhinderungspflege

Beitrag von Sascha11 »

Hallo,

ich mache immer eine formlose Abrechnung. Wurde mir erlaubt auf Nachfrage. Dort schreibe ich rein, dass keine Verwandtschaft besteht, Name der Ersatzpflegeperson, wann, wo und wie lange Ersatz gepflegt wurde. Meine und ihre Unterschrift. Mehr nicht.

LG
Bieni 2/ 15:
Geistige Behinderung

bellsaskia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 359
Registriert: 12.09.2013, 10:37

Re: Neues Formular Verhinderungspflege

Beitrag von bellsaskia »

Vielen Dank für die Infos!

LG
Saskia

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“