Impfen ja oder nein

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

ehemalige Userin

Impfen ja oder nein

Beitrag von ehemalige Userin »

Hallo zusammen
Frage steht oben, impft ihr ja oder nein und warum sollte man nicht Impfen?

Meine jungs 3 jahre und 11 monate sind gesund und durchgeimpft, hatten noch nie Nebenwirkungen ausser mal ein bisschen Temperatur oder schlecht gelaunt. Wie siehts bei euch aus?
Lg jolichen

Anne-Katharina
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 406
Registriert: 03.11.2007, 17:46

Re: Impfen ja oder nein

Beitrag von Anne-Katharina »

Bitte, bitte: Lasst eure Kinder impfen.
Es gibt nicht nur die tödlichen Folgen von Masern.
Ich habe durch eine Mumpserkrankung im Kindesalter eine Meningitis und eine Pancreatitis als Komplikation mitgenommen. Das muss nicht sein. Bei Jungs steht auch noch die mögliche Sterilität auf dem Spiel.
LG Anne
Zustand nach Pankreatitis, Meningitis und 15 OP´s, Multiple Sklerose

ehemalige Userin

Re: Impfen ja oder nein

Beitrag von ehemalige Userin »

Hallo anne
Tud mir echt leid für dich.
Vielen dank für deine Antwort
Lg

Jörg75
Moderator
Moderator
Beiträge: 2521
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Re: Impfen ja oder nein

Beitrag von Jörg75 »

Moin,

selbstverständlich impfen - beide Jungs sind durchgeimpft nach StiKo. Ich bin es auch, habe mich extra im Erwachsenenalter noch mal mit MMR nachimpfen lassen, weil ich damals als Kind nur eine Impfdosis Masern kassiert habe.
Jedes Jahr gibt es auch für Mama, Papa und die beiden Jungs die Grippeimpfung.

Gruß
Jörg,

der allerdings darauf hinweist, dass es Impfthreads hier im Forum schon ausreichend gibt. Mit etwas Suchen hätte man sicherlich entsprechende Threads finden können.
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

ehemalige Userin

Re: Impfen ja oder nein

Beitrag von ehemalige Userin »

Vielen dank Jörg für deinen beitrag.
Hier sind mama und papa auch durchgeimpft. Gerade auch weil unser grosser in die Spielgruppe gekommen ist und wir ein baby hier haben.

Ohh entschuldige bitte ich komme hier noch nicht so aus mit der suche bin nicht so ein Computer profi.
Lg und schönen Abend

IngaW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 21.05.2019, 13:03

Re: Impfen ja oder nein

Beitrag von IngaW »

Ja, beide Kinder komplett geimpft! Nur Rota haben wir nicht machen lassen weil unser sehr impffreudiger Kinderarzt davon nicht überzeugt ist (wobei mein Mann mit Rota auf der Intensiv lag vor ein paar Jahren...). Grippeimpfung hat nur mein Mann, ich bin komplett geimpft, er darf auf Grund seiner ganzen Baustellen keinen Lebendimpfstoff haben

Jeder Geimpfte kann dazu beitragen, dass jemand, er auf Grund von Krankheite/Alter nicht geimpft werden DARF, ein bisschen sicherer lebt. Das sind wir als Gesellschaft uns schuldig.

kati543
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4527
Registriert: 12.05.2009, 17:48

Re: Impfen ja oder nein

Beitrag von kati543 »

Hallo,
die Jungs sind „scheckheftgeimpft“ inklusive Rota. Nur bei HPV bin ich mir derzeit unschlüssig. Allerdings haben wir auch noch etwas Zeit.
Ich wurde auch durchgeimpft (DDR eben) außer MMR. Die Freistellung hat bewirkt, dass ich wirklich jede der 3 „Kinderkrankheiten“ selbst durchgemacht habe - 2 davon als Erwachsener. Es gab einiges an unangenehmen Nebenwirkungen. Ganz besonders Mumps war die Hölle.
LG
Katrin
Katrin (Epilepsie)
O. (Frühk. Autismus (HFA), Sprachentwicklungsstörung, Ptosis, Hypotonie, AVWS, LRS, Vd. Valproatembryopathie)
D. (geistige Behinderung, Frühk. Autismus, Epilepsie, Esstörung, Trigonoceph., Hypertonie, Opticushypoplasie, Amblyopie, Mikrodeletion 3p26.3, Vd. Valproatembryopathie, Z.n. Schädelbasisfraktur)

ehemalige Userin

Re: Impfen ja oder nein

Beitrag von ehemalige Userin »

Liebe Katrin
Ich hoffe du hast keine Einschränkung wegen der mups. Tud mir leid was du durchmachen musstest.
Lg

Chantal-Marie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 415
Registriert: 23.03.2016, 20:28

Re: Impfen ja oder nein

Beitrag von Chantal-Marie »

Eindeutig Ja...............ich bin bekennende Impfbefürworterin!
Liebe Grüße von Chantal-Marie und Mama

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3963
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: Impfen ja oder nein

Beitrag von Silvia & Iris »

... Hallo,

ja, auch ich habe die Kinder durchgeimpft, und es kam zu keinen Problemen... -
interessant ist ja dann derzeit die Diskussion, ob man vom Impfen auch den Bezug vom Kinderbetreuungsgeld abhängig macht und das Impfen ganz auslagert aus der Schule...
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“