suche Babyphon mit Kamera o.ä. - aber absolute Dunkelheit nötig

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

melanie simone
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 769
Registriert: 09.02.2009, 23:29
Wohnort: Lkr Tübingen

suche Babyphon mit Kamera o.ä. - aber absolute Dunkelheit nötig

Beitragvon melanie simone » 26.08.2019, 14:18

Hallo ihr Lieben

wir überlegen grad, ob wir zwecks" nachtaktivem" Kind was anschaffen sollten in Richtung
Babyphon mit Kamera o.ä.
Das kniffelige daran ist, daß unser Mini absolute Dunkelheit zu schlafen braucht,
also irgendwas wo dann rote, leuchtende Dioden im Betrieb nötig sind, ist vermutlich schwierig.
Und Dinger, die übers Hausnetzwerk mit Wlan laufen, will ich nicht,
Wlan kommt Abends aus.

Kennt und nutzt jemand hier ein Gerät, das unsere Spezialwünsche erfüllen kann?
Empfehlenswert?

Bin gespannt auf Antworten,

LG Mel
Mama(74), Bub(06), unbalancierte Translokation ( 1 & 18 ), Balkenmangel, Fieberkrämpfe, Epilepsie seit 12/12 , Entwicklungsstand +/- 15 Monate, PG 5, begeisterter Rollatorpilot, chronisch gute Laune

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, daß etwas gut ausgeht,
sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat,
egal, wie es ausgeht. Vaclav Havel

Werbung
 
Jörg75
Moderator
Moderator
Beiträge: 2343
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Re: suche Babyphon mit Kamera o.ä. - aber absolute Dunkelheit nötig

Beitragvon Jörg75 » 26.08.2019, 14:40

Moin,

absolute Dunkelheit kollidiert mit Kamera … keine Kamera (mit Ausnahme Wärmebildkamera) "sieht" in absoluter Dunkelheit. Ein gewisses Restlicht ist also immer nötig.

Ansonsten kenne ich mit Kamera-Babyphones nicht aus - wir hatten immer nur eine akustische Übertragung. Wir hatten Phlips Avent-Geräte, mit denen wir sehr zufrieden waren - aber eben ohne Kamera.

Gruß
Jörg
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2902
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: suche Babyphon mit Kamera o.ä. - aber absolute Dunkelheit nötig

Beitragvon Alexandra2014 » 26.08.2019, 18:56

Hallo Mel,

bei unserem Babyphone mit Kamera leuchtet nur die Standby-Lampe in grün, die könnte man notfalls überkleben. Ansonsten ist es so, wie Jörg schreibt. Die Kameras funktionieren mit Infrarot. Es ist aber nicht so, dass das derart leuchtet, dass es hell wird im Zimmer, aber sehen tut man sie schon.

Eine Möglichkeit wäre es vielleicht, die Kamera oben an der Wand anzubringen, so dass sie von oben aufs Kind „schaut“. Dann ist sie nicht so schnell im Blickfeld des Kindes. Es gibt auch unterschiedliche Kameras, entweder mit mehreren Infrarotlämpchen oder nur mit einem mittig.

Unser Kind hat sich schnell dran gewöhnt, obwohl es auch recht lichtempfindlich ist und die Kamera direkt neben dem Bett steht.

Gruß
Alex
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

melanie simone
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 769
Registriert: 09.02.2009, 23:29
Wohnort: Lkr Tübingen

Re: suche Babyphon mit Kamera o.ä. - aber absolute Dunkelheit nötig

Beitragvon melanie simone » 26.08.2019, 20:36

Hallo Alex

Wie heisst denn Euer Modell und von welchen Hersteller ?

Lieber Gruß Mel
Mama(74), Bub(06), unbalancierte Translokation ( 1 & 18 ), Balkenmangel, Fieberkrämpfe, Epilepsie seit 12/12 , Entwicklungsstand +/- 15 Monate, PG 5, begeisterter Rollatorpilot, chronisch gute Laune

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, daß etwas gut ausgeht,
sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat,
egal, wie es ausgeht. Vaclav Havel

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2902
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: suche Babyphon mit Kamera o.ä. - aber absolute Dunkelheit nötig

Beitragvon Alexandra2014 » 26.08.2019, 21:09

Hallo Mel,

unseres ist von NUK.

Hier ein Link zum Modell:
https://www.amazon.de/NUK-Video-Babypho ... 178&sr=8-3

Wobei ich dieses hier auch interessant finde. :mrgreen:
https://www.amazon.de/dp/B07KSK6CK7/ref ... s9dHJ1ZQ==

Gruß
Alex
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

Benutzeravatar
Jakob05
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2448
Registriert: 27.10.2005, 17:22
Wohnort: Rhein-Main

Re: suche Babyphon mit Kamera o.ä. - aber absolute Dunkelheit nötig

Beitragvon Jakob05 » 27.08.2019, 10:48

Wir haben ein Überwachungssystem aus dem Baumarkt mit eigenem Monitor (ca. 150€), das funktioniert prima
mit Bewegungsmelder. Unser Monitor geht nur an, wenn Kind sich bewegt. Töne (Husten) höre ich jederzeit
und kann über Fernbedienung den Monitor aktivieren.
Kind stört das winzige rote/grüne LED gar nicht, er meckert allerdings sofort, falls es nicht leuchtet!
"Mama, Kamera an!"
Mit Babyfon-Anlagen habe ich eher schlechte Erfahrungen. Gelegentlich stand da plötzlich ein fremdes Kind schreiend im Bett.
Sehr eigenartig, wenn das eigene Kind tonlos mit viel Schlauch im Bett liegt. Wunderheilung !
Mit unserer jetztigen Anlage, kam es nie zu solchen Überlagerungen.
Cordula (65) mit I. (86), M. (88 mehrfachbehindert, HF-Autist), J. (†28.07.05,*02.08.05,37.SSW) + K. 10/07 (GS, HD, Rachenfehlbildung,Tracheostoma)


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste