Verkaufen Reha-Buggy von Bo Ge Tec größe 2

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Gerald51
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 22.07.2019, 17:53

Verkaufen Reha-Buggy von Bo Ge Tec größe 2

Beitragvon Gerald51 » 11.08.2019, 14:20

Hallo,
wir wollen den Reha-Buggy von Bo Ge Tec unseres Sohnes verkaufen, er ist jetzt heraus gewachsen.
Folgende Daten zum Buggy:
Reha-Buggy 3=1/Fahrrad-Trailer/Buggy/Autokindersitz
Kangoo Outdoor Set Größe 2 individuell; Farbe: orange/hellblau
- Straßengestell Gr. 2 Kangoo reha Mobil höhenverstellbar Orange mit Trommelbremse
- Fuß-Stütze Kangoo mittel Satz 215 sw schwarz
- Speichenrad 20'' VR kpl. Hellblau
- 2x Speichenrad 20'' HR kpl Hellblau TB für Trommelbremse
- SitzschaleGr. 2 Kangoo
- Sitzpolster Gr. 2 Kangoo orange/blau qua Karo-Design
- Seitenteil Satz Gr. 2 orange/blau quadro links/rechts Karo-Design
- Steckbolzensatz (Schale) Gr. 1+2
- Ablagesystem (Kunststoffbox) Kangoo
- lenkbares Vorderrad 10'' Kangoo Speichen
- Sonnendach inkl. Mückenschutz Gr. 1/2 blau mit Reßverschluß
- Rahmen für Sonnen- und Regendach (Paar) G2 Größe 2 (2 x 1,35m)
- Regenverdeck Größe 1/2 Kangoo silber
- Fahrraddeichsel mit Anschluss-Weber-orange
- E-Kupplung, Ausfallendmontage Minimallösung
- Sitzkeil mit Abduktionskeil Gr. 2 Kangoo
- Kopfkeil mit Seitenführung gr. 2
- Thoraxpelotte (Paar) Gr. 2

Fotos habe ich angehängt,wir haben ihn 2013 erworben und nur selten benutzt. Beschreibung und Anleitung sind vorhanden.
Er sollte abgeholt werden (Standort 76467 Bietigheim), VHB 1800 €.

EU-Recht:
"Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewähr­leistung.“
Der Artikel wird so wie er ist von privat verkauft! Als Privatperson schließe ich im Rahmen der Vertragsfreiheit meine Gewährleistungspflicht
aus und hafte dann nicht mehr gemäß § 437 BGB (§441 BGB). Also keine Garantie, keine Rücknahme, keine Gewährleistung, keine Nachverhandlung.

Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MSN [Bot] und 1 Gast