Fieber

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
Sonja40
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1214
Registriert: 27.05.2012, 15:49
Wohnort: Hagen

Fieber

Beitrag von Sonja40 »

Hallo

Ich musste mich durchwuschteln hier,weil das alles neu ist

Zur Zeit ist es so unser Arzt ist im Urlaub war klar, das meine große vor 8 Tagen gefiebert hat aber nur einmal morgens 38,3 und dann war es weg,die Bronche ist etwas schleimig gewesen ,nun heute morgen wieder 38.3 Fieber sehr eigenartig fand ich nach 8 Tagen wieder nur einmal Fieber,die Vertretung meine ein Infekt der Broenche wohl.
Kennt das einer hab schiss vor einer Lungenentzündung wieder.
Grüße
Liebe Sonja🙋‍♀️





Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln....

sabinefranzi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 01.03.2010, 20:10
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Fieber

Beitrag von sabinefranzi »

Versuch es mal mit inhalieren. Hilft bei uns immer und natürlich viel trinken ,das löst den Schleim.

Carola124
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 16.05.2018, 14:51

Re: Fieber

Beitrag von Carola124 »

Hallo!

Wenn deine Tochter sehr anfällig auf Infektionen ist dann würde ich dir einen guten Homöopathen empfehlen (je nach Art der Entzündung helfen belladonna globulis c30 gut aber bitte mit einem arzt mit Zusatzausbildung homöopathie besprechen - ich hatte immer eitrige angina und konnte es komplett bekämpfen nur mit hilfe von globulis - seit gut 15 jahren nichts mehr) außerdem ist ein Aufbau der darm flora wichtig - ist ja schließlich der Sitz unseres immunsystems - omnibiotik Panda (jeden Tag 1 Päckchen in lauwarmen Wasser auflösen und trinken) hat uns sehr gut geholfen!

Alles Liebe euch

Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“