Kratzen aus Unruhe

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Autismus austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Mama Marie
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2019, 16:43

Kratzen aus Unruhe

Beitragvon Mama Marie » 17.07.2019, 22:30

Hallo Ihr :wink:

Meine Tochter 12 kratzt ständig jeden Stich und jedes Aua auf, bis es blutet und schlimmstenfalls eitert.
Sie hat keine Neuodermitis. Im Moment hat sie am gesamten Körper 24 Stellen. Dazu nun die Pubertätspickel an denen auch gern gekratzt wird. Sie meint sie kann es nicht lassen. Ich vermute dass sie ständig innerlich angespannt ist. Früher hat sie Nägel gekaut, nun das Kratzen. Wir wissen nicht weiter. Hat uns Jemand einen Tipp?
liebe grüße
Mama Marie

Werbung
 
Shelly
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 10.07.2019, 17:46

Re: Kratzen aus Unruhe

Beitragvon Shelly » 18.07.2019, 00:42

Hallo Marie,
für die Pubertätspickel kann ich Aknemycin empfehlen, dann gibt es an der stelle schon mal weniger zum Aufkratzen. Auch Abdecken der Stellen kann vielleicht die Hemmschwelle zum Kratzen erhöhen, allerdings ist das für die Heilung nicht so förderlich.

Ansonsten würde ich versuchen ein "Ersatz" für das Kratzen zu finden. Irgendwas, dass sie in den Fingern haben kann, wenn es "kribbelig" wird (diese Fidget Spinner z. B., die mal so "in" waren oder einen Zauberwürfel ;) ) oder sich statt des Kratzens die betreffenden Stellen eincremen und das zum "Ventil" machen.

Ich hoffe das Hilft dir irgendwie weiter.
Liebe Grüße, Shelly

Benutzeravatar
Regina Regenbogen
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6926
Registriert: 12.07.2008, 18:37
Wohnort: Ostfriesland

Re: Kratzen aus Unruhe

Beitragvon Regina Regenbogen » 18.07.2019, 06:19

Mama Marie hat geschrieben:Ich vermute dass sie ständig innerlich angespannt ist.


Ich würde dieser Vermutung nachgehen und versuchen, die Ursache dafür herauszufinden. Das Kratzen wird vermutlich bei mehr Entspannung nachlassen.
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Sohn * 01/2003 - Frühkindlicher Autismus mit komorbider ADHS
Sohn * 09/2001 - ADS
Tochter * 04/1998 - nix
Tochter * 08/1989 - Peronaeusparese

JennyK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 233
Registriert: 10.05.2018, 15:23
Wohnort: NRW

Re: Kratzen aus Unruhe

Beitragvon JennyK » 20.07.2019, 15:53

Mein Sohn hatte das letztes Jahr gegen Ende des Schuljahres und zu Beginn des Urlaubs auch, wir haben viel darüber geredet und es ihm bewusst gemacht, er hat es nämlich gar nicht gemerkt. Es ist dann wieder von selbst verschwunden. In der letzten Woche hat er auch wieder ein bisschen gepaddelt, aber bei weitem nicht so schlimm wie letztes Jahr. Bei ihm war es wohl die Umstellung von der Anstrengung der letzten Schulwochen auffiel freie Zeit im Urlaub... Gegen Ende des Schuljahres ist er echt fertig.
Sohn 1 (06), ADS und Asperger Autismus; PG 3; SBA 50 mit B, G, H
Sohn 2 (13), Asperger Autismus, leicht ausgeprägt

Mama Marie
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2019, 16:43

Re: Kratzen aus Unruhe

Beitragvon Mama Marie » 06.08.2019, 17:14

Vielen Dank Euch allen für Eure Beiträge :-)
Jenny genau so war es nun bei Julia. Plötzlich ist es weg :-))
Die letzten Tage vor den Ferien waren die schlimmsten.
Shelly danke, da haben wir schon viel probiert, leider muss dann das Ablenkte immer überall mit dabei sein, und das ist das schwere daran denn es ist dann immer nicht da wenn man es braucht-.
Julia mag zb "Schleim" und "Knete".

Benutzeravatar
Sia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 601
Registriert: 03.12.2009, 20:36
Wohnort: Schweiz

Re: Kratzen aus Unruhe

Beitragvon Sia » 06.08.2019, 21:18

Hallöchen Zusammen

Davon kann ich auch ein Liedchen singen ... meine Tochter sowie mein Sohn verarbeiten ihre "innere" Unruhe (aufgrund AD(H)S) so. Sie kratzen, kauen Nägel, reissen Häutchen um die Finger weg, wippen mit dem Stuhl etc. Töchterchen hatte dieses Jahr viele Mückenstiche ... bis 20 Stück auf einmal ... sie hat alle aufgekratzt. Bei meinem Sohn sieht man "gefühlt" nicht mehr wo Nägel sind!
Ich habe die Ärzte / Psychologen darauf angesprochen. Sie sagen, dass die Ursache bei Ihnen AD(H)S ist. Das sei oft so bei Betroffenen und machen könne man nichts!
Trotzdem versuche ich es immer wieder ... mache meine Kinder immer darauf aufmerksam, wenn sie wieder am aufreissen, kratzen oder kauen sind :wink:
Suche noch nach DEM Rezept :lol:
Eine schöne Zeit wünscht
Sia (aus der Schweiz :wink:)
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS

Tina4K
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 03.11.2017, 03:31

Re: Kratzen aus Unruhe

Beitragvon Tina4K » 07.08.2019, 05:40

Wir haben für unseren Sohn Ersatzfummeleien eingeführt, das war auch in den letzten Wochen in der Schule nötig. Es sind zur Zeit Gummibänder. Ganz dünn, ganz klein, günstig zu kaufen und immer in den Hosentaschen. Wir haben überall Vorräte.
Selbst wenn sie reißen kann man damit seine Hände beschäftigen.

Kaati
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 233
Registriert: 25.03.2017, 22:36

Re: Kratzen aus Unruhe

Beitragvon Kaati » 08.08.2019, 20:43

Hallo, Wir nutzen gegen das kratzen die Mini Zollstöcke den L. Klappt ja so gerne was. Und wenn das aus Plstz Gründen nicht geht dann haben wir auch einen Mimi Mini Zollstock so für den Schlüssel Anhänger. Massbänder auf und Abrollen klappt auch gut...
und gegen das Kauen hat L. Immer seine voll coolen Kaulegosteine ( kennt ihr die? ) um den Hals als Kette immer passend zur Klamotte. Die Dinger gibt es auch um sie auf den Stift zu stecken.

Vielleicht ist ja was für euch dabei ....

Vlg Kaati
L. 2.4.13 Autismus Spektrum
Frühkindlicher Autist
________________________
Nicht alle Kinder lernen das Gleiche zur gleichen Zeit auf die gleiche Weise
(Kath Walter)

Kaati
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 233
Registriert: 25.03.2017, 22:36

Re: Kratzen aus Unruhe

Beitragvon Kaati » 08.08.2019, 20:47

Hier gibt es diese Legostein Ketten
Ich hoffe so könnt ihr es finden https://www.amazon.de/Halskette-Bonus-Bleistift-
L. 2.4.13 Autismus Spektrum

Frühkindlicher Autist

________________________

Nicht alle Kinder lernen das Gleiche zur gleichen Zeit auf die gleiche Weise

(Kath Walter)

Werbung
 
Mama Marie
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2019, 16:43

Re: Kratzen aus Unruhe

Beitragvon Mama Marie » 01.09.2019, 18:37

Vielen Dank für die tollen Ideen.
Die Lego kauteile sind ja wirklich klasse.
Allerdings nicht für uns aber bestimmt für die die viel Nägel kauen.


Zurück zu „Krankheitsbilder - Autismus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste