Vortrag Frühgeborene Heidelberg 10.07.19

Kontakte zu anderen Eltern mit besonderen Kindern gewünscht? Kein Problem - Kontaktgesuche könnt ihr hier unter Angabe eurer E-Mail-Adresse einstellen.
Wer möchte, kann auch auf Krabbel- und Spielgruppen für besondere Kinder aufmerksam machen und wichtige Termine (z. B. von Selbsthilfegruppen, Fernsehsendungen über besondere Kinder etc.) angeben.

Moderator: Moderatorengruppe

elke.theaterfisch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 347
Registriert: 12.07.2011, 12:15
Wohnort: bei Heidelberg

Vortrag Frühgeborene Heidelberg 10.07.19

Beitragvon elke.theaterfisch » 09.07.2019, 13:42

Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 400, Hörsaal der Kopfklinik, Parken und Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.
Mittwoch 10.07.19 von 19 bis 21 Uhr
Vortrag von Johannes Pöschl, zum Thema: Zu früh geboren?
Beste Chancen dank moderner Medizin und Pflege.
Nachfolgend die Infos der Klinik. Deutlich zu früh geborene Kinder sind ohne Hilfe nicht überlebensfähig. Im Perinatalzentrum des Universitätsklinikums Heidelberg haben Frühchen trotzdem exzellente Chancen auf einen gesunden Start ins Leben. Wie das gelingt, erläutert Prof. Dr. Johannes Pöschl, Ärztlicher Direktor der Klinik für Neonatologie am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, bei Medizin am Abend am 10. Juli 2019.
Die Vorlesungsreihe "Medizin am Abend" richtet sich speziell an Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs und der Umgebung. Im großen Hörsaal der Kopfklinik (Im Neuenheimer Feld 400) berichten renommierte Chefärzte und Spitzenforscher des Universitätsklinikums allgemeinverständlich über medizinische Themen des Alltags.
Nach Vortrag und Diskussion lädt das Klinikum zu einem kleinen Imbiss und Umtrunk.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die neue Vorlesungsreihe findet mehrmals im Jahr mittwochs von 19 bis 21 Uhr in der Kopfklinik statt und ist eine gemeinsame Veranstaltung des Universitätsklinikums Heidelberg und der Rhein-Neckar-Zeitung.
https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/ ... -am-abend/
Elke + Mann mit Sohn früh geboren im Mai 2009, 29. Woche, 1200 g. Motorisch entwicklungsverzögert. Muskulär hypoton, schwache Bänder, Knick-Senk-Füße. Erste Schritte mit dreieinhalb Jahren. Trug jahrelang Unterschenkel-Orthesen und Ringorthesen. Seit zwei Jahren ohne Orthesen.

Zurück zu „Kontakte und Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast