Geschenk für SB und Busfahrer

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Forumsregeln
UrsulaK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 742
Registriert: 10.03.2007, 11:06

Geschenk für SB und Busfahrer

Beitragvon UrsulaK » 08.07.2019, 11:00

Hallo Zusammen,

alle Jahre wieder ist es zum Schuljahresende leider soweit.
Unser Schulbegleiter wird sich leider ein Jahr Auszeit können und wir müssen uns verabschieden.
Leider habe ich noch keine richtige gute Idee, was wir als kleines Danke Schön ihm zum Abschied schenken könnten.
Da unser Busfahrer auch immer sehr nett war, würde ich ihm auch gerne eine Kleinigkeit schenken.
Wenn Ihr Ideen habt, wäre ich dankbar Ihr könntet sie mit mir teilen!

VG,
Ursula
Eric, (März 2005), Autismus Spektrum Störung, Verbale Dyspraxie, Dysgrammatismus

Werbung
 
Jojo111
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1198
Registriert: 27.09.2010, 21:35

Re: Geschenk für SB und Busfahrer

Beitragvon Jojo111 » 08.07.2019, 11:13

Ich koche seit Jahren zu Weihnachten und Schuljahresende Marmelade als kleine Aufmerksamkeit für Lehrer, Therapeuten, Schulbegleiter usw.
Ist kein riesiger Aufwand und kommt immer super an.
LG, Jojo
mit dem bezaubernden Trio (Mademoiselle 2006, JIA, sehbehindert, SH rechts mit HG versorgt, ADHS --- Monsieur 2006, Asperger, ADHS, LRS, AVWS --- kleiner Charmeur 2010, HFA, SEV, VED, V.a. Tourette)

"Be who you are. And say what you feel. Because those who mind don't matter. And those who matter don't mind." Dr. Seuss

Michaela.Sandro
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 623
Registriert: 25.08.2008, 21:07
Wohnort: Köln

Re: Geschenk für SB und Busfahrer

Beitragvon Michaela.Sandro » 08.07.2019, 17:37

Hallo, unserem Busfahrer, der letztes Jahr auch ganz aufgehört hat, habe ich eine Tasse mit Foto von Sandro geschenkt, einer Begleiterin zum Abschied mal eine schöne große Pflanze mit Übertopf und ansonsten Begleitern/Lehrern auch schon mal „Minipflanzen“ z.B. Bubikopf. Diese Jahr bin ich auch noch ratlos weiß auch noch nicht, ob ich den Lehrern etwas schenke, Sandro bleibt noch ein Jahr in der gleichen Klasse. L. G. Michaela,
Michaela alleinerziehend, Teilzeit berufstätig (Bj. 12/67) und Sohn Sandro (19.01.07.) Herz-OP nach Geburt, geistige Behinderung, Diagnose, evtl. ein unbekanntes Syndrom. Er kann laufen, einigermaßen sprechen, PG 4 , 100% SB aber ein Schatz!

Benutzeravatar
sabine und Wolfgang
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5103
Registriert: 12.06.2007, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Geschenk für SB und Busfahrer

Beitragvon sabine und Wolfgang » 08.07.2019, 21:11

Hallo

kommt aufs Alter an. Schulbegleiter haben wir keinen, aber in der Klasse immer jemanden, der ein FSJ o.ä. macht. Die bekommen von mir entweder einen Kino Gutschein, oder für ein Frühstück. Kommt einfach ein bisschen auf die Person an.

Die Busfahren versuche ich auch einzuschätzen. Entweder auch einen kleinen Gutschein einer Bäckerei, in der sie entweder Frühstücken können oder sich etwas holen. Ich versuch dabei echt den Preis klein zu halten, was bei allem gut geht.
Unser jetziger ist ein etwas älterer Herr, der bekam ein kleines "Fresspaket", nett verpackt.
Ich versuche halt immer wenig Krims-Krams zu verschenken. Man tut sich als Eltern ja schon schwer wirklich alles aufzuheben ...
Um es persönlich zu gestalten mach ich ne Karte mit Foto und beschrifte die eben mit ein paar Worten.

Ich hab auch schon mal von dm einfach Duschgels drucken lassen mit dem Foto von meinem Sohn. Das kostet nicht viel und ist praktisch für jeden und doch wieder persönlich durch das Bild und den Text den man mit drauf druckt.

LG Sabine
Jonas mit Phelan Mcdermid Syndrom geb. 03/06
stark hypoton, kein krabbeln, laufen ,keine Sprache.... kann seit 02.04. 2011 frei sitzen

WARTE NICHT AUF GROSSE WUNDER -
SONST VERPASST DU VIELE KLEINE

Benutzeravatar
Sia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 609
Registriert: 03.12.2009, 20:36
Wohnort: Schweiz

Re: Geschenk für SB und Busfahrer

Beitragvon Sia » 09.07.2019, 11:53

Hallo Zusammen

... ich habe dieses Jahr den Lehrern, Betreuungspersonen, Therapeuten und dem Fahrdienst ein "Travel-Set" mit Reisezahnbürste, Zahnpasta und Erfrischungstuch geschenkt. Dazu unser traditionelles Post-It-Blöckli (verziert auf Karton) mit Text, mit dem sich unser Sohn für die Betreuung bedankt (er kann nicht sprechen!). Das verteilt er jeweils in der letzten Schulwoche ...
Ich lasse mir auch immer Geschenke einfallen, die gebraucht werden können! Da wir sehr viele Personen in der Schule berücksichtigen, fallen die Geschenke eher günstig aus! Aber es kommt hier - meiner Meinung nach - auf die Wertschätzung an!
Eine schöne Zeit wünscht
Sia (aus der Schweiz :wink:)
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS

Sophie-11
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 11.02.2019, 17:04

Re: Geschenk für SB und Busfahrer

Beitragvon Sophie-11 » 01.08.2019, 13:30

Hallo,

mit meinem autistischen Sohn habe ich mal als eine ganze Ladung Dankeschöns folgendes gebastelt: Treibholz am Ufer gesammelt, mit einem Forstneraufsatz für den Bohrer passende Löcher (nicht durchgehend!) gebohrt und darin ein Teelicht befestigt. Sehr stimmungsvolle Geschenke, Materialkosten gering (bis auf den Forstnerbohrer, aber das ist eine einmalige Anschaffung) und je nachdem, wie stark man das Holz bearbeiten will, ist der Arbeitsaufwand sehr variabel. Und mein maschinenbegeisteter Sohn hat sehr interessiert mitgearbeitet!

LG!
fünfköpfige, irgendwie ASS-nahe Familie mit dem Großen *12/2007, dem Mittleren *09/2010 mit Diagnose F84.5 und Vd auf ADHS, und der Kleinen *02/2014

Anna-Nina
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 273
Registriert: 09.12.2017, 20:26

Re: Geschenk für SB und Busfahrer

Beitragvon Anna-Nina » 01.08.2019, 14:38

Bei uns gabs für den Busfahrer einen Holunderblütensirup und Bares. Schokolade und Co ging ja nicht wegen der Hitze - der Sirup passte irgendwie besser.

Das mit der Marmelade ist auch eine tolle Idee - das werde ich nächstes Jahr machen.

LG


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste