T shirt mit Autismusaufdruck was meint ihr

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Autismus austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

s.till
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 505
Registriert: 25.02.2012, 23:47

T shirt mit Autismusaufdruck was meint ihr

Beitragvon s.till » 28.06.2019, 16:33

Hallo zusammen,

von einer Freundin welche in Amerika wohnt, bin ich gefragt worden, warum wir nicht ein T shirt haben auf dem in lustigerweise steht, dass unser Sohn Autist ist. In Amerika würde man das öfter sehen auch das Puzzelteil als Zeichen für Autismus. Ich war sehr irritiert und konnte erstmal nicht darauf antworten.
Auf der einen Seite finde ich es nicht gut da ich das Gefühl hätte mein Kind zu brandmarken auf der anderen Seite hätten dann manche vielleicht etwas mehr Verständnis.

Mich würde eure Meinung dazu interessieren.

LG Susanne
M *2010 Frühchen der 27SSW, Pneumothorax, Meningitis, diverse RSV Infektionen, Pneumonien, dystroph, kleinwüchsig, stimulationsbedürftige Apnoen, Asperger Autismus, Koordinationsstörung, PEG/PEJ seit 07/16 weg :D Pflegegrad 4 und SBA von 80% G,aG,B,H
B*2008 ADS

Werbung
 
Kaati
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 233
Registriert: 25.03.2017, 22:36

Re: T shirt mit Autismusaufdruck was meint ihr

Beitragvon Kaati » 28.06.2019, 18:46

Hallo Susanne, deine Frage finde ich sehr interessant. Denn ich habe auch schon öfter darüber nach gedacht. Denn auf den ersten Blick sieht unsere Sohn ja ganz normal aus. Aber wenn er so richtig los legt mit seinen Extras und es Momente gibt wo wir schlecht einwirken können. Wehre es schon schön es würde Verständnis geben und nicht noch Kritik.
Anderer Seits möchte ich L. auch nicht bloßstellen.
Ich freue mich also auch über die Antworten.
Wenn ich mich mit anhängen darf? ;-)
Vlg Kaati
L. 2.4.13 Autismus Spektrum
Frühkindlicher Autist
________________________
Nicht alle Kinder lernen das Gleiche zur gleichen Zeit auf die gleiche Weise
(Kath Walter)

MamaMonika0912
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 200
Registriert: 15.11.2016, 14:35

Re: T shirt mit Autismusaufdruck was meint ihr

Beitragvon MamaMonika0912 » 28.06.2019, 18:47

Mein Kind ist zehn Jahre alt und würde das niemals anziehen. Er möchte nicht auffallen und - Gott bewahre - schlimmstenfalls auch noch darauf angesprochen werden. Ich glaube unsere Gesellschaft ist noch nicht weit genug für sowas. Es kommt aber auch, wie so vieles, auf die betroffene Person an und wie sie damit umgeht.

RikemitSohn
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 703
Registriert: 20.09.2015, 23:25

Re: T shirt mit Autismusaufdruck was meint ihr

Beitragvon RikemitSohn » 28.06.2019, 19:03

Hallo,
ich verstehe, was die Idee dieses T-Shirts ist. Eine Diagnose, die die Psyche betrifft, soll im Alltag Normalität werden und ihren Schrecken verlieren. Nur würde ich so ein T-Shirt niemals tragen, da diese Diagnose nicht mich betrifft, sondern das Kind. Noch immer sind psychische Erkrankungen oder Behinderungen bei vielen Menschen negativ besetzt und setzten gefährliches Halbwissen und Ablehnung frei. Wenn mein Sohn später so etwas mit Adhs tragen möchte, kann er das machen. Er kann dann für sich entscheiden, ob er die Reaktionen aushält. Ich als Mutter habe in meinen Augen nicht das Recht die persönlichen Angelegenheiten meines Kindes so nach aussen zu tragen. Mit vier Jahren ist das vielleicht noch süß. Doch erst einmal in der Öffentlichkeit vergessen die Menschen dieses Wissen ja nicht mehr, wenn z.B. das Kind als Teenager einen Praktikumsplatz sucht.
LG Rike
P.S.: Wir würden unsere Krankenakte ja auch nicht der Öffendlichkeit zur Verfügung stellen.
Mama mit Sohn 2004 ADHS und HB

NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 154
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Re: T shirt mit Autismusaufdruck was meint ihr

Beitragvon NataschaSte » 28.06.2019, 19:14

Hallo,

Also es gibt bestimmte Situationen wo so ein tshirt vielleicht hilfreich sein kann.
Jeden Tag sicher nicht...

Schwierig, aber einen Rolli versteckt man ja auch nicht.
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Ein guter Schulabschluss ist kein Indikator für Intelligenz, sondern von guter Anpassungsfähigkeit. - Gerald Hüther

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13685
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Re: T shirt mit Autismusaufdruck was meint ihr

Beitragvon Engrid » 28.06.2019, 20:01

Hallo,

ich verteile bei Bedarf selbstgetextete Flyer oder Kärtchen mit Info. Und zwar mit der Info, die konkret erklärungsbedürftig ist beim Junior - also Fehlverhalten von ihm, wenn er zb was in den falschen Hals bekommen hat. (So a la es tut mir leid, wenn J. Sie erschreckt hat. J. ist Autist. ... und dann erkläre ich, warum wie was ...)
T-Shirt würde ich ihm keines anziehen, das ist mir zu plakativ. Und er würde es nicht wollen, wenn er es verstünde.

Eine Freundin hat ein T-Shirt, auf dem steht (in etwa): der Teufel flüsterte ihr zu „Du kannst dem Sturm nicht standhalten.“ Sie flüsterte ihm ins Ohr: „Ich bin der Sturm!“ - Mutter eines autistischen Kindes.
Zu der Freundin passt der Text seeehr gut, steht Ihr sehr gut :P Macht sich bestimmt gut beim Ternin mit MDK oder so :mrgreen:

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

Anjali
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2642
Registriert: 15.02.2008, 11:15

Re: T shirt mit Autismusaufdruck was meint ihr

Beitragvon Anjali » 28.06.2019, 20:11

Hallo,
wenn Worte kein Verständnis erwirken, was soll dann ein T-Shirt ausrichten?

Würdet ihr euch solch ein T-Shirt anziehen wollen?
Falls ja, dann doch wohl aus freier und eigener Entscheidung heraus, oder?

Solche Shirts verletzen in meinen Augen die Persönlichkeitsrechte der Kinder.
Viele Grüße
Anja

Mutter mit Sohn (17 Jahre / Asperger-Autist)

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13685
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitragvon Engrid » 28.06.2019, 20:33

ftopic110961.html
Alles schon mal dagewesen :wink:
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

karya
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 312
Registriert: 25.08.2009, 20:39
Wohnort: Köln

Re: T shirt mit Autismusaufdruck was meint ihr

Beitragvon karya » 28.06.2019, 21:46

Engrid hat geschrieben:Hallo,

ich verteile bei Bedarf selbstgetextete Flyer oder Kärtchen mit Info. Und zwar mit der Info, die konkret erklärungsbedürftig ist beim Junior - also Fehlverhalten von ihm, wenn er zb was in den falschen Hals bekommen hat. (So a la es tut mir leid, wenn J. Sie erschreckt hat. J. ist Autist. ... und dann erkläre ich, warum wie was ...)


Super Idee!
karya mit
C. (04/07) "Grenzgänger" von Geburt an ☺️, Frühchen 31. SSW, Asperger Autist
L. (04/09) Z.n. Schulterdystokie, mittlerweile ausgeheilte Plexusparese links und erfolgreich operierter Schiefhals (10/11) links
E. (02/15) Spätfrühchen, gesund und munter

Werbung
 
Kaati
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 233
Registriert: 25.03.2017, 22:36

Re: T shirt mit Autismusaufdruck was meint ihr

Beitragvon Kaati » 28.06.2019, 22:12

Hallo Engried, diese Art Karten habe ich auch immer im Portmonee:-)
Damit habe ich auch schon so einigemale die Wogen geplättet :wink:

Ich Danke allen anderen für eure Beiträge.

Ich würde auf so ein Tshirt auch nie einfach ich bin Autist schreiben .
Die zu kaufenden finde ich ziemlich blöd....
Sondern es lustig umschreiben und vor allem mit L. Zusammen gestalten. Er läuft öfter mal mit selbst gestalteten Tshirt rum. Zu aktuellen Spezialinteressen. Mal ist er Musikastitent im Kiga. Oder Vorschulastistent damit er bestimmte Aktionen mit macht wo wir wissen das er Spaß dran hat aber es etwas Überzeugung braucht ;-) Findet er ziemlich lustig.
So kam ich auf die Idee überhaupt.

Denn wo wir letztens gemeinsame mit L. auf einem kleinen Richtfest im Dorf waren und L . allen und jedem zu textete über Bauen und wo für welches Werkzeug gebraucht wird hätte ich mir schon gewünscht das alle wissen ( kurz auf lustige Weise lesen können ) das der kleine nicht anders kann. Und gerade ganz viel Spaß hat. Denn so schnell kam ich mit erklären und Kärtchen garnicht hinter her :lol:

Nur noch mal zum Verständnis ;-).......

Vlg Kaati
L. 2.4.13 Autismus Spektrum

Frühkindlicher Autist

________________________

Nicht alle Kinder lernen das Gleiche zur gleichen Zeit auf die gleiche Weise

(Kath Walter)


Zurück zu „Krankheitsbilder - Autismus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast