Verhinderungspflege gekürzt ohne Begründung

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Forumsregeln
Sinale
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7791
Registriert: 17.02.2007, 14:48

Re: Verhinderungspflege gekürzt ohne Begründung

Beitragvon Sinale » 01.07.2019, 16:12

Hallo Alex.

danke für die Rückmeldung!
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin

Werbung
 
Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 12117
Registriert: 23.09.2006, 23:36

Re: Verhinderungspflege gekürzt ohne Begründung

Beitragvon Mama Ursula » 09.09.2019, 11:55

Hey,
hast Du inzwischen die Begründung erhalten und das Geld nachgezahlt bekommen?!

Grüßle
Ursula
Kinderkrankenschwester mit Fachweiterbildung Palliativ Care und Außerklinische Beatmung.
Pflegemutter von Jessy (16 J., schwerster Hirnschädigung wegen Sauerstoffmangel), kl.Bub (1 Jahr mit schwerster Hirnschädigung, Reflux, Spastisch-steife Knie), 2 gr. Jungs - ausgezogen.

Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 12117
Registriert: 23.09.2006, 23:36

Re: Verhinderungspflege gekürzt ohne Begründung

Beitragvon Mama Ursula » 09.09.2019, 11:58

Sorry, habe erst jetzt die nächsten Seiten gesehen.
Gut, dass es sich aufgeklärt hat!
Kinderkrankenschwester mit Fachweiterbildung Palliativ Care und Außerklinische Beatmung.

Pflegemutter von Jessy (16 J., schwerster Hirnschädigung wegen Sauerstoffmangel), kl.Bub (1 Jahr mit schwerster Hirnschädigung, Reflux, Spastisch-steife Knie), 2 gr. Jungs - ausgezogen.


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste