Ich war im Krankenhaus

Mit einem besonderen Kind sind Eltern oft Dauergäste beim Kinderarzt. Hinzu kommen Krankenhausaufenthalte und Besuche bei Spezialisten und im Sozialpädiatrischen Zentrum.
Welche Untersuchungen machen Sinn? Wo ist mein Kind in guten Händen? Zahlt die Krankenkasse alle Behandlungen? Fragen über Fragen...

Moderator: Moderatorengruppe

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 830
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Re: Ich war im Krankenhaus

Beitragvon Makbuled » 13.06.2019, 23:45

Hallo Iris Sitzschalenrollstuhl +Sitzschale wurde abgelehnt :( mir geht's gesundheitlich schlecht LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Werbung
 
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3741
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: Ich war im Krankenhaus

Beitragvon Silvia & Iris » 14.06.2019, 07:30

... und da geht dann gar nichts weiter?? - Oder passt die derzeitige Rollstuhlversorgung noch?? - Halt nicht ganz optimal, aber doch noch? - Oder hast du dadurch bereits Dekubtiti?? - Dann muss doch auch da schleunigst was gemacht werden... - auch wenn es dir nicht gut geht... - Aber im KH wird man sich doch um dich kümmern, oder? Baldige Besserung!! - Denn das ist ja gar kein Zustand, dass man drinnen eingesperrt ist wenn es draußen so schön ist!!
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

LunaBluna
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 03.03.2019, 11:42

Re: Ich war im Krankenhaus

Beitragvon LunaBluna » 14.06.2019, 09:46

Hallo,
ich drücke die Daumen, dass es bald gesundheitlich wieder bergauf geht. Ich hoffe die Ärzte finden schnell eine Lösung.
Bis dahin wünsche ich ganz viel Kraft.
LG
Luna

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 830
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Re: Ich war im Krankenhaus

Beitragvon Makbuled » 14.06.2019, 11:23

Hallo Iris derzeit läuft Wiederspruch wegen Sitzschalenrollstuhl +Sitschale , Ich war heute morgen bei mein behandelnden Neurochirurg der v.a Überdrainage hat sich nicht bestätigt Gott sei dank. Mein Hausarzt muss ein Attest schreiben für die Krankenkasse uns wird es nicht langweilig LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 830
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Re: Ich war im Krankenhaus

Beitragvon Makbuled » 14.06.2019, 11:27

Die aktuelle Rollstuhl passt nicht mehr ist zu klein brauche dringend Kantelbaren Sitzschalenrollstuhl LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3741
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: Ich war im Krankenhaus

Beitragvon Silvia & Iris » 14.06.2019, 18:47

Ach Makbule, wem sagst du das... wir sind gerade noch in der Schleife Stehständer drin... - schon beginnt die Schleife Rollstuhlversorgung neu... - oder was auch immer das genau ist - es ist weder Rollstuhl - noch Sitzschalenuntergestell - der Hoggi Swingbo soll es werden... - da vom Gewicht her leichter und Kraftknoten möglich sind...


... aber hier beginnt es in 2 Wochen mit diesem Kapitel... wird wieder ein Spießrutenlauf, da der Rollstuhl erst 3 Jahre alt ist, und am Anfang des Jahres umgebaut wurde...

LG
Silvia

… nein, fad wird es nicht...
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 830
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Re: Ich war im Krankenhaus

Beitragvon Makbuled » 14.06.2019, 19:00

Mein Rollstuhl ist erst 1,5 Jahre alt... LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Werbung
 
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3741
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: Ich war im Krankenhaus

Beitragvon Silvia & Iris » 14.06.2019, 19:04

das ist wahrscheinlich auch das Dilemma!! - hier wird die KK sich wirklich weigern, da doch noch nicht alt und du schon ausgewachsen... - hoffentlich schafft es das KH nun gute Gründe aufzuführen, warum genau du nun einen kantelbaren Rolli brauchst!! Halte durch!
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört


Zurück zu „Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste