Aufstehhilfe

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Claudi-BaWü
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3970
Registriert: 01.08.2004, 19:53
Wohnort: Baden Württemberg

Aufstehhilfe

Beitragvon Claudi-BaWü » 21.05.2019, 11:52

Hallo,

wir waren am Samstag auf der REHAB Messe und da habe ich mich in die Aufstehhilfe Molift Raiser pro(neues Modell) https://www.etac.com/de-de/produkte/mol ... haeltlich/ verliebt.
Hat von Euch jemand die Aufstehhilfe und kann mir was dazu was sagen? Wie sind die Erfahrungen?
(altes Modell) https://www.etac.com/de-de/produkte/mol ... ft-raiser/


Gruss claudi-bawü
lg claudi
D. 12/2000 Tetraspastik, ICP, keine Sprache, Autistische Züge, Entwicklungsverzögert, Rollstuhlfahrer, seit 24.05.2005 Pohlig US-Orthesen, 10/2011 Hüft OP li. und 04/2017 und 06/2017 beide Knie/Füsse OP in Aschau.

Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen,
sondern möglich machen (Antoine de Saint Exepury)

Werbung
 
anja and comp.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 347
Registriert: 25.01.2007, 10:38
Wohnort: Ölbronn-Dürrn

Re: Aufstehhilfe

Beitragvon anja and comp. » 22.05.2019, 11:15

Jaaa, das Teil hab ich auch angeschaut.
War am Freitag, durfte es sogar ausprobieren.
Denke, das wäre was für meinen 80jährigen SchwiVa.
Der stürzt oft und yschwiMu kruegt ihn fast nicht hoch.
anja
jessie, geb.1995 angelman-syndrom
und der kleine, große bruder geb.2000


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste