SBA mit "B" - Schwester (7) als Begleitperson?

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

AnnaFB1985
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 22.09.2017, 10:28

Re: SBA mit "B" - Schwester (7) als Begleitperson?

Beitragvon AnnaFB1985 » 14.05.2019, 11:51

Hallo Silvia,
Ja, das hat sie, sie kann im ganzen Bundesland den Nahverkehr kostenfrei nutzen.
Hilft mir aber nix, wenn ich eine weitere Strecke mit dem ICE zurücklegen möchte.
Aber die Bahn hat mir ja schon geantwortet, dass Kinder ab 6 Jahren als Begleitperson anerkannt werden.
Und tatsächlich kann sie mich zwar nicht ersetzen, aber sie ist durchaus eine Hilfe im Kleinen, weil sie sehr besonnen und vernünftig ist.
Viele Grüße,
Anna
Anna mit 4 Töchtern
*2001 & *2012 normal entwickelt
Zwillinge *10/2013 Extremfrühchen 24+5, entwicklungsverzögert, sozial-emotionale Störung, V.a. AD(H)S

Werbung
 
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3735
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: SBA mit "B" - Schwester (7) als Begleitperson?

Beitragvon Silvia & Iris » 14.05.2019, 17:12

:D ... ja, man lernt nie aus... - jeden Tag sieht man neue Themen :wink:
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

maditajasminthiel
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 03.01.2015, 00:09
Wohnort: Göttingen

Re: SBA mit "B" - Schwester (7) als Begleitperson?

Beitragvon maditajasminthiel » 14.05.2019, 17:17

Ich war ,als ich 2012 mit meinem kleinen schwerstbehinderten Bruder alle zwei Wochen S-Bahn und ICE gefahren bin 14 und er war 8 Jahre alt. Ich war seine Begleitperson . Ich habe mich da während der Fahrt aber auch komplett alleine um ihn gekümmert und war mit ihm alleine unterwegs. Für ihn brauchte man eine Kinderfahrkarte ,da Kinder nur bis 6 Jahre frei waren

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3735
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: SBA mit "B" - Schwester (7) als Begleitperson?

Beitragvon Silvia & Iris » 15.05.2019, 07:46

Hallo,

Ich finde es schon gut, wenn du solche Aufgaben übernimmst! - Das fördert die Selbständigkeit... wie ist es dir selber bei diesem Auftrag ergangen? -
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

chrissibaer
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 574
Registriert: 07.04.2013, 11:00

Re: SBA mit "B" - Schwester (7) als Begleitperson?

Beitragvon chrissibaer » 15.05.2019, 08:58

Hallo ihr Lieben,

ich hab die Suchfunktion bemüht, aber so recht keine Antwort auf meine Frage gefunden...

Meine Zwillinge (5) haben ja beide einen SBA mit B, G + H.

Fahren also im Zug aktuell kostenlos und könnten sogar die 1. Klasse nehmen, soweit bin ich schon.

Jetzt stellt sich die Frage: Wenn ich mit meinen 3 "Kleinen" Zug fahren will, kann die 7-jährige Schwester das zweite B beanspruchen oder stellt die Bahn sich da quer? Gibt es vielleicht irgendwo einen Text, der klar definiert, wer als Begleitperson akzeptiert oder nicht akzeptiert wird?

Danke & viele Grüße,
Anna
Die Konstellation funktioniert.

Die Zwillinge brauchen, da erst 5 Jahre, keine Fahrkarte. Du und deine Tochter fahren als Begleitperson mit.

Wenn die Zwillinge dann 6 Jahre alt sind, brauchen Sie einen Fahrschein. Von der DB gibt es eine Jugendbahncard, kostet 10 Euro ist ist 5 Jahre gültig.

Oder du kauft halt ein normales Ticket, damit können alle deine Kinder mitfahren. Zusätzlich dann noch Begleitpersonen für die Kinder mit SBA.

AnnaFB1985
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 22.09.2017, 10:28

Re: SBA mit "B" - Schwester (7) als Begleitperson?

Beitragvon AnnaFB1985 » 15.05.2019, 10:54

Hallo chrissibaer!

Auch dir Danke!

Nur eine Anmerkung noch zu deinem Post: auch mit 6 brauchen sie keine Fahrkarte, weil sie eine Wertmarke zur kostenlosen Nutzung des Nahverkehrs haben werden. So steht es auf der Seite der Bahn:
Kinder ab 6 Jahren brauchen eine Fahrkarte.
Ausnahme: Das Kind darf aufgrund seiner Berechtigungen (d.h. es ist im Besitz einer Wertmarke) im Nahverkehr kostenfrei fahren.
Beim Rest hast du natürlich Recht. Da wird sich dann jedes Mal neu zeigen, welche Konstellation dann in dem Moment die günstigste sein wird, je nachdem wer dann alles mitfährt

Liebe Grüße,
Anna
Anna mit 4 Töchtern
*2001 & *2012 normal entwickelt
Zwillinge *10/2013 Extremfrühchen 24+5, entwicklungsverzögert, sozial-emotionale Störung, V.a. AD(H)S

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3735
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: SBA mit "B" - Schwester (7) als Begleitperson?

Beitragvon Silvia & Iris » 15.05.2019, 11:58

Liebe Anna,

ich weiß, es ist jetzt nicht mehr unser Thema, aber wie funktionieren solche Wertmarken? - Nachdem meine Tochter derart schwer behindert ist, dass sie nicht einmal einen Schülerausweis erhält... - daher war das bis jetzt auch kein Thema und wird vielleicht auch keines mehr für uns werden... - jetzt wird sie schon oft durch das RK (KH, Therapie)transportiert oder durch den Fahrtendienst (Schulfahrten).

Einfach nur Interesse und Neugier!

Liebe Grüße
Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Werbung
 
AnnaFB1985
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 22.09.2017, 10:28

Re: SBA mit "B" - Schwester (7) als Begleitperson?

Beitragvon AnnaFB1985 » 15.05.2019, 12:02

Hallo Silvia,

die Wertmarke hängt mit dem Schwerbehindertenausweis zusammen.
Schau mal hier:
https://www.myhandicap.de/recht-behinde ... freifahrt/

Gruß, Anna
Anna mit 4 Töchtern
*2001 & *2012 normal entwickelt
Zwillinge *10/2013 Extremfrühchen 24+5, entwicklungsverzögert, sozial-emotionale Störung, V.a. AD(H)S


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste