Spannende Studie der Uni Hildesheim!

Kontakte zu anderen Eltern mit besonderen Kindern gewünscht? Kein Problem - Kontaktgesuche könnt ihr hier unter Angabe eurer E-Mail-Adresse einstellen.
Wer möchte, kann auch auf Krabbel- und Spielgruppen für besondere Kinder aufmerksam machen und wichtige Termine (z. B. von Selbsthilfegruppen, Fernsehsendungen über besondere Kinder etc.) angeben.

Moderator: Moderatorengruppe

Damaris_LebensWElt
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2019, 15:24

Spannende Studie der Uni Hildesheim!

Beitragvon Damaris_LebensWElt » 08.05.2019, 16:19

Liebe Eltern,
wir brauchen Ihre Unterstützung!
wir würden Sie gerne einladen, an unserem Forschungsprojekt LebensWELt (Lebenslagen werdender Eltern) der Universität Hildesheim teilzunehmen. Im Rahmen dieses Projektes werden unterschiedliche Lebensbereiche von werdenden Eltern sowie Eltern untersucht. Im Besonderen interessieren wir uns für die persönlichen Erfahrungen der familiären Situation, wahrgenommenen Freuden sowie Herausforderung von Familien mit Kindern mit einer Beeinträchtigung. Wir glauben, dass diese Situation, das Familienleben bzw. Elternsein auf eine andere Weise bereichert und beeinflusst sowie vor andere Fragen und Hürden stellt.
An wen wenden wir uns?
An Eltern von Kindern im Alter von 0-18 Jahren.
Am Ende der Studie verlosen wir 3 Jahreslose der AKTION MENSCH!
Ihre Daten werden komplett anonym erhoben.
Wir danken Ihnen bereits an dieser Stelle herzlich für Ihre Bereitschaft unser Projekt zu unterstützen und wünschen den Ihnen eine wunderbare Zeit als Eltern – vielleicht eines der größten Abenteuer des Lebens!
Ihre
Dr. Sabine Noetzel
Selina Rindelhardt
Damaris Schneider

https://www.soscisurvey.de/lebenswelt/

Werbung
 
barbaramitsascha
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 225
Registriert: 28.03.2011, 11:10
Wohnort: berlin

Re: Spannende Studie der Uni Hildesheim!

Beitragvon barbaramitsascha » 08.05.2019, 19:56

Hallo,
ich wollte gerade an der Studie teilnehmen, aber die ist offenbar nicht für Adoptiveltern gedacht?
Viele Grüße
Barbara mit Powerwürfel Sascha (*05) V. a. DD Noonan Syndrom, expressive SES

Jörg75
Moderator
Moderator
Beiträge: 2344
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Re: Spannende Studie der Uni Hildesheim!

Beitragvon Jörg75 » 08.05.2019, 20:52

Moin,
Hallo,
ich wollte gerade an der Studie teilnehmen, aber die ist offenbar nicht für Adoptiveltern gedacht?
also, an mindestens einer Stelle wird abgefragt, ob das Kind adoptiert ist ...

Gruß
Jörg
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

barbaramitsascha
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 225
Registriert: 28.03.2011, 11:10
Wohnort: berlin

Re: Spannende Studie der Uni Hildesheim!

Beitragvon barbaramitsascha » 09.05.2019, 09:13

Hallo Jörg, aber vorher wird gefragt, wie viele Kinder ich geboren habe. Vorgegeben ist mindestens 1, da bin ich ausgestiegen.
Viele Grüße
Barbara
Barbara mit Powerwürfel Sascha (*05) V. a. DD Noonan Syndrom, expressive SES

melanie simone
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 769
Registriert: 09.02.2009, 23:29
Wohnort: Lkr Tübingen

Re: Spannende Studie der Uni Hildesheim!

Beitragvon melanie simone » 09.05.2019, 09:34

Hallo
kann man das Ergebnis der Studie dann irgendwann lesen?
LG Melanie
Mama(74), Bub(06), unbalancierte Translokation ( 1 & 18 ), Balkenmangel, Fieberkrämpfe, Epilepsie seit 12/12 , Entwicklungsstand +/- 15 Monate, PG 5, begeisterter Rollatorpilot, chronisch gute Laune

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, daß etwas gut ausgeht,
sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat,
egal, wie es ausgeht. Vaclav Havel


Zurück zu „Kontakte und Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste