Welche Reha nach Multilevel-Op?

Hier könnt ihr über eure Aufenthalte in Kurhäusern berichten, Fragen bezüglich Kuren stellen und generell zum Thema Mutter-Kind-Kur schreiben.

Moderator: Moderatorengruppe

Forumsregeln
RachelK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 161
Registriert: 04.01.2015, 14:39

Welche Reha nach Multilevel-Op?

Beitragvon RachelK » 04.05.2019, 09:02

Hallo zusammen.
Ich eröffne jetzt mal einen neuen Beitrag.
Bei unserem Sohn wird in wenigen Wochen eine Mehretagen-Korrektur durchgeführt, welche die Oberschenkelderotation, Versetzung der Kniescheibe, Wadenmuskelverlängerung und Korrektur der Fußfehlstellung vorsieht.
Welche Klinik könnt ihr zur Anschlussreha empfehlen? Vielleicht war der ein oder andere nach einem ähnlichen Eingriff schon mal in einer empfehlenswerten Klinik untergebracht und kann mir Tipps geben....
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht

Ich mit unserem Sonnenschein (2011):

beinbetonte spastische ICP mit starkem Willen, der mich manchmal in den Wahnsinn treibt! ;-)
Läuft am posterior walker und an 4-Punkt-Stützen -
der tolle Aktivrolli dient nur zu Dekorationszwecken

Werbung
 
Jutta T
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3216
Registriert: 19.01.2007, 11:24

Re: Welche Reha nach Multilevel-Op?

Beitragvon Jutta T » 04.05.2019, 20:48

Hallo Rachel,

wir waren schon ganz oft in Meerbusch....such mal in der Suchleiste unter "stmtk"... dann findest Du einige beiträge von uns zu Meerbusch.

Fragen gerne per PN

VG
Jutta
Gruss
Jutta


Zurück zu „Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste