Warmes Wasser und Spastik - Ein ewiger Kreislauf ...

Hier könnt ihr euch über die unterschiedlichsten Therapiemöglichkeiten (Logopädie, Petö, Cranio Sacrale) für eure Kinder austauschen und Fragen rund ums Thema Krankengymnastik und Frühförderung stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Nina13
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 153
Registriert: 12.03.2019, 17:00

Re: Warmes Wasser und Spastik - Ein ewiger Kreislauf ...

Beitragvon Nina13 » 15.05.2019, 15:53

Sorry Nina,

lese Deine Rückfrage erst jetzt.

Ich kaufe für große Flächen eigentlich immer die Gel-Wärmekissen von WARM UP - such das mal.

Grüßle
Ursula
Hallo Ursula!

Kein Problem, ich antworte Dir ja auch später. Hatte in den letzten Tagen viel zu tun ...

Danke für den Tipp. Werde mich mal schlau machen.

Liebe Grüße

Nina
Ich: Geboren im Februar 1999, ehemaliges Extremfrühchen (26. SSW, 800 g.), Z. n. Hirnblutung und Intubation, spastische diplegische Zerebralparese, Gangstörung (Kauergang), Gleichgewichtsprobleme, pathologischer Nystagmus, Kurzsichtigkeit, schielen, Redeflussstörung (stottern).

Meine Vorstellung: ftopic134719.html

Werbung
 
sabine g
Reittherapeutin
Reittherapeutin
Beiträge: 286
Registriert: 27.08.2004, 16:01
Wohnort: Bissendorf-Wulften
Kontaktdaten:

Re: Warmes Wasser und Spastik - Ein ewiger Kreislauf ...

Beitragvon sabine g » 16.05.2019, 19:06

Hallo Nina,

hast ne PN, weil thread sonst ausufert...
LG Sabine


Zurück zu „Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste