Epiphyseodese/ Wachstumslenkung Hüfte

Mit einem besonderen Kind sind Eltern oft Dauergäste beim Kinderarzt. Hinzu kommen Krankenhausaufenthalte und Besuche bei Spezialisten und im Sozialpädiatrischen Zentrum.
Welche Untersuchungen machen Sinn? Wo ist mein Kind in guten Händen? Zahlt die Krankenkasse alle Behandlungen? Fragen über Fragen...

Moderator: Moderatorengruppe

sandraundsimon
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 422
Registriert: 01.07.2012, 15:30

Epiphyseodese/ Wachstumslenkung Hüfte

Beitragvon sandraundsimon » 08.04.2019, 16:54

Hi zusammen,

hat jemand schon Erfahrung mit der Wachstumslenkung der Hüfte zur "Vorbeugung" einer Hüftluxation?
Simon wird in 2 Wochen in München operiert.

Liebe Grüße
Sandra
Simon geb. 6/11, ICP, Sprachentwicklungsstörung, super süßer Grinsekater
Carolin geb. 03/14, topfitte Sausemaus

Werbung
 
Alenko
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 2
Registriert: 02.05.2019, 14:48

Re: Epiphyseodese/ Wachstumslenkung Hüfte

Beitragvon Alenko » 02.05.2019, 15:50

Hallo Sandra, habe eben deinen Beitrag geleistet. Man hat und heute ebenfalls diese Op bei meinem Dohn in München empfohlen. Würde gerne von dir wissen ob ihr die Op hinter euch habt, wie diese verlaufen ist und wie zufrieden du bzw. ihr seit?! Wie alt ist Simon?

Alenko
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 2
Registriert: 02.05.2019, 14:48

Re: Epiphyseodese/ Wachstumslenkung Hüfte

Beitragvon Alenko » 02.05.2019, 15:51

Ganz liebe Grüße und hoffe bis bald.


Zurück zu „Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste