Impulskontrolle

Hier könnt ihr euch über ADS und ADHS austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1834
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Re: Impulskontrolle

Beitragvon Lisaneu » 15.04.2019, 11:32

Hallo AnnalenaO: eine Hängehöhle haben wir bereits, die hängt im Wohnzimmer und ist praktisch immer von einem der Jungs "besetzt". Mittlerweile schaut sie aber eher wie eine Räuberhöhle aus (oft geflickt). Sie wird auch von beiden Jungs intensiv zum schaukeln, drehen, etc. genutzt und war sogar beim Kindergeburtstag für die Gastkinder DER Knaller schlechthin. Nur ist wirklich nicht viel Platz für eine zweite.

Das Kinderzimmer ist leider eher klein und von der Raumaufteilung her nicht gut (langer, asymetrischer Schlauch), im Wohnzimmer ist schon unsere Hängehöhle und ehrlich gesagt will ich in unserem Schlafzimmer (wo aktuell mein Mann und Alexander schlafen) kein Turngerät haben, weil Alexander ohnehin schon Schwierigkeiten hat, sich aufs schlafen-gehen zu konzentrieren. Da tut Ablenkung in Form von Turn-Möglichkeit vor der Nase sicher nicht gut. Naja, und Vorzimmer, Bad und Küche fällt aus Platzgründen auch aus.

Ich habe sogar schon eine Turnmatte für Bodenturnen gekauft, nur wird die leider nicht angenommen und man kann sie auch nicht gut einfach so im Wohnzimmer rumliegen lassen, sondern muss sie immer extra vom Keller rauf- bzw. wieder runterschleppen. Im Gegensatz zur Hängehöhle war die Matte ein Flop.
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

Werbung
 
AnnalenaO
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 336
Registriert: 08.02.2018, 17:32

Re: Impulskontrolle

Beitragvon AnnalenaO » 15.04.2019, 12:40

Hallo Lisa!
Dann habt ihr ja schon einen Haken, super! Da kann man dann doch auch mal die „Räuberhöhle“ abhängen und statt dessen ein anderes Turngerät aufhängen? Ich wechsel bei uns regelmässig durch, wir haben besagten Kletterturm und Ringe, normale Brettschaukeln und eine Nestschaukel.
Turnmatten haben wir die faltbaren von Ikea. Zum turnen werden die auch nicht genutzt, eher zum Höhle bauen oder unter die Turngeräte legen. Die nehmen kaum Platz weg.
Liebe Grüsse
Sohn 5/2009 Asperger Syndrom
Tochter 10/2012 Topfit

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1834
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Re: Impulskontrolle

Beitragvon Lisaneu » 15.04.2019, 17:05

AnnalenaO hat geschrieben:Hallo Lisa!
Dann habt ihr ja schon einen Haken, super! Da kann man dann doch auch mal die „Räuberhöhle“ abhängen und statt dessen ein anderes Turngerät aufhängen? Ich wechsel bei uns regelmässig durch, wir haben besagten Kletterturm und Ringe, normale Brettschaukeln und eine Nestschaukel.
Turnmatten haben wir die faltbaren von Ikea. Zum turnen werden die auch nicht genutzt, eher zum Höhle bauen oder unter die Turngeräte legen. Die nehmen kaum Platz weg.
Liebe Grüsse


Hallo Annalena!

Die Sache hat eine Haken: wir haben nur EINEN Haken :mrgreen: . Für Ringe, Brettschaukeln und Nestschaukel würden wir aber zwei brauchen. Und da die Hängehöhle direkt neben der Eingangstür zum Wohnzimmer hängt (auf der andere Seite steht die Couch) ist nicht genug Platz für einen zweiten Haken.
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS

Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist

Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

AnnalenaO
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 336
Registriert: 08.02.2018, 17:32

Re: Impulskontrolle

Beitragvon AnnalenaO » 15.04.2019, 17:24

Hallo!
Für den Strickleiterturm braucht man nur einen Haken.
Schaukeln und Nestschaukel ist eh Platztechnisch nicht so gut möglich nach deiner Beschreibung
Liebe Grüsse
Sohn 5/2009 Asperger Syndrom
Tochter 10/2012 Topfit


Zurück zu „Krankheitsbilder - ADS/ADHS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste