Team Wallraff neue Folge in der Psychatrie

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Sabine1970
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 868
Registriert: 11.01.2008, 17:00

Beitragvon Sabine1970 » 19.03.2019, 08:16

Guten Morgen an alle,

habe mir die Sendung aufgenommen und schaue mir das Ganze jetzt mal an...

Habt einen guten Tag,
LG Sabine

Werbung
 
Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7240
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 19.03.2019, 08:19

Guten Morgen

Ich habe Senem´s 2. Post eher so verstanden, dass sie sich damit "korrigieren" möchte. Im ersten Post hat sie ja "Möchte so viel dazu schreiben, aber ich kann es nicht!!" geschrieben, das kann ja durchaus so verstanden werden, dass sie sich explizit nicht über den Film austauschen möchte.
Im 2. Post hat sie daher die Sache noch mal richtig gestellt, dass sie sich sehr wohl darüber austauschen möchte.
Je, Senem nutzt ab und an paar Ausrufezeichen zu viel, andere schütten dafür in jeden 2-Zeilen-Post eine ganze Hand voll Smilies, oder schreiben alles klein, machen keine Absätze,.... So hat halt jeder seine Art zu schreiben....

Zum Film kann ich nichts sagen, da ich ihn noch nicht angesehen habe.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3409
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 19.03.2019, 08:27

Hallo Inga,

ich möchte mich schon gerne über den Film austauschen!! Aber weil er so heftig ist und ich sprachlos bin, fehlen mir die Worte!!
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2909
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Beitragvon Alexandra2014 » 19.03.2019, 08:41

Guten Morgen

Ich habe Senem´s 2. Post eher so verstanden, dass sie sich damit "korrigieren" möchte. Im ersten Post hat sie ja "Möchte so viel dazu schreiben, aber ich kann es nicht!!" geschrieben, das kann ja durchaus so verstanden werden, dass sie sich explizit nicht über den Film austauschen möchte.
Im 2. Post hat sie daher die Sache noch mal richtig gestellt, dass sie sich sehr wohl darüber austauschen möchte.
Je, Senem nutzt ab und an paar Ausrufezeichen zu viel, andere schütten dafür in jeden 2-Zeilen-Post eine ganze Hand voll Smilies, oder schreiben alles klein, machen keine Absätze,.... So hat halt jeder seine Art zu schreiben....

Zum Film kann ich nichts sagen, da ich ihn noch nicht angesehen habe.

Gruß, Inga
Genau so habe ich es auch verstanden und war gerade sehr überrascht von den aggressiven Antworten an Senem. Gerade auch im Hinblick darauf, dass Senem selbst betroffen ist, finde ich das keinen guten Umgangston! Nicht jeder kann sich schriftlich perfekt ausdrücken...

Die letzte halbe Stunde etwa habe ich von dem Bericht noch gesehen. Nicht nachvollziehbar, warum Menschen so mit Mitmenschen umgehen.
Es bestätigt aber leider meinen Eindruck, dass es in zu vielen Einrichtungen nur noch um Profit geht und überhaupt nicht mehr um den Menschen. Die Entwicklung sieht man auch in Krankenhäusern.

Gruß
Alex
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1674
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Re: Team Wallraff neue Folge in der Psychatrie

Beitragvon rena99 » 20.03.2019, 13:03

Offenbar hat die Produktion nicht komplett sauber gearbeitet:

http://www.spiegel.de/kultur/tv/team-wa ... 58629.html

Das ist natürlich schade, weil man sich dann immer fragt, was sonst noch nicht sauber aufbereitet wurde. Ich muss mir den Film erst mal anschauen, d.h. inhaltlich kann ich im Moment noch nichts sagen.

LG
Rena
Rena mit Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung)
"Jeder Zwang ist Gift für die Seele." (Ludwig Börne)

der kleine kurt
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 407
Registriert: 08.07.2012, 15:06

Re: Team Wallraff neue Folge in der Psychatrie

Beitragvon der kleine kurt » 20.03.2019, 14:58

Hallo zusammen,

die Sendung selbst werde ich mir nicht anschauen, aber ich kann nur dringend raten, im Hinterkopf zu behalten, dass dieses Format selbst einen Zweck verfolgt. Die Schnitte, die Zusammenstellung etc. sind hier immer tendenziös. Ich habe schon Einblick in eine andere Folge gehabt und weiß, dass manche Äußerungen etc. auch geradezu herausgefordert werden. Die Reporter machen sich hier unter dem Deckmantel des Journalismus zu einem intransparenten, aktiven und steuernden Teil des Ganzen, das lehne ich in dieser Form ab und schaue diese Sendung daher nicht.

Das soll jetzt aber nicht heißen, dass es die Missstände als solches nicht gibt. Ich persönlich finde nur eine seriöse Dokumentation glaubwürdiger als dieses Format.

Viele Grüße
Kurtine

HeikeLeo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 729
Registriert: 18.05.2015, 19:34
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Team Wallraff neue Folge in der Psychatrie

Beitragvon HeikeLeo » 20.03.2019, 15:13

Liebe Senem,

danke, dass Du den Film reingestellt hast. Ich habe ihn mir jetzt angeschaut. Es deckt sich vollkommen mit dem, was ich bei meinem Sohn in einer Schule für Geistigbehinderte auch selbst gesehen, von Schulbegleiterinnen berichtet bekommen und zum Teil auch selbst gefilmt habe. Die Mitarbeitenden haben diesbezüglich keine Scham. Mir schaudert davor.
Und die Aufisichtsbehörden reagieren IMMER so, wie es in dem Beitrag auch ist: Runterspielen und vertuschen.
Wie soll das besser werden?

Liebe Grüße
Heike

Werbung
 
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3409
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Re: Team Wallraff neue Folge in der Psychatrie

Beitragvon Senem » 20.03.2019, 18:58

Hallo und danke für eure Antworten.

Das Traurige ist ja auch, es muss erst was schlimmes passieren, damit endlich mal was getan wird und den Hilfebedürftigen geholfen wird.
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste