Stiftungen für Hilfsmittel

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3239
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 13.03.2019, 19:22

Hallo else,

danke dir trotzdem für deine Antwort!
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Werbung
 
Elisabeth
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 493
Registriert: 29.09.2004, 22:02

Beitragvon Elisabeth » 13.03.2019, 21:06

Hallo Jennifer,

schau mal hier:

schwerengagierte.de (Hans-Hache-Stiftung)
www.stiftung-lebensspur.de

Evtl. kannst du dich auch an die örtliche Caritas/Diakonie wenden für einen Zuschuss. Manche Sparkassen haben auch Stiftungen.

Welches Hilfsmittel hättet ihr denn gern?

LG, Elisabeth
Sohn *2002 +2016, Adenylosuccinat-Lyase-Mangel

lisa schrenk
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1894
Registriert: 02.06.2009, 16:39
Wohnort: Bad Münstereifel

Beitragvon lisa schrenk » 14.03.2019, 10:12

Hallo,

schaut mal hier: http://www.gold-kraemer-stiftung.de/
Schwerpunkt: Unterstützung von Behinderten.

Unter https://www.im.nrw/themen/beteiligung/s ... -westfalen

kann man spezielle Stiftungen für NRW finden. Vielleicht mal einen Versuch wert? Es gibt über 300 Stiftungen mit Stiftungszweck "Hilfe für Behinderte". Ihr solltet euch aber die Homepages genau ansehen. Nicht alle sind überall tätig und in allen Aufgabengebieten

Liebe Grüße

Lisa
Botho (1962), Lisa (1965), Freya (2007)
Sie ist stark entwicklungsverzögert und hat Pseudo Lennox. Sonst ist sie ein liebes, fröhliches Kind, das uns viel Freude macht.

Benutzeravatar
Jennifer
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 901
Registriert: 27.02.2005, 21:27
Wohnort: Fröndenberg

Beitragvon Jennifer » 14.03.2019, 18:57

Ich danke euch und mach mich an die Arbeit :-)

LG Jenny
Alina Janine 10.01.01 FG 24SSW, 390g, Cerebralparese, Hirnblutungen, Balkenhypoplasie, Blind, Epilepsie, ASD2, Tetraparese, Mikrozephalus, Bronchopulmonale Dysplasie II, Hüftdysplasie, war Langzeitbeatmet, PEG Sonde,
Manuel Mika geb.gest.8.3.07 (Alinas Cousin)
Manuel Mika´s Bruder Lino-Patrice geb. 7.10.08 29.SSW gesund

monerl
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 452
Registriert: 20.05.2011, 16:50
Wohnort: Bad Überkingen

Beitragvon monerl » 15.03.2019, 09:16

Hallo Jenny,

schau mal hierHome - Franz Beckenbauer Stiftung
www.franz-beckenbauer-stiftung.de/de/index.html
„Wir unterstützen Menschen mit Behinderung und Personen, die krank oder unverschuldet in Not geraten sind.“

Du musst deine ganzen Finanzen darlegen in dem Fragebogen. Das ist die schon bewusst.
Ich drück dir die Daumen, das du eine Stiftung findest die dich unterstützt.

LG Minika
Ein Weg entsteht indem man ihn geht
(chinesisches Sprichwort)

Monika mit Christina geb. 11.2.91 Chromomsomenanomalie 10p+ und Engelchen Tanja geb. 10.8.88 gest. 31.8.88

Benutzeravatar
Jennifer
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 901
Registriert: 27.02.2005, 21:27
Wohnort: Fröndenberg

Beitragvon Jennifer » 17.03.2019, 00:00

Danke Minika,

die Franz Beckenbauer Stiftung schrieb mir damals das nur Sozial schwache und Hartz IV empfemger unterstützt werden......, ich meine ein 3 Personen Haushalt, mein Mann normaler Arbeiter als Müllwagen fahrer im öffentlichen Dienst, verdient nun wirklich nicht viel......ja ich weiß ich habe sofort die Verdienstabrechnungen vom halben Jahr zugefügt und alles was so zu unseren Haushaltsplan gehört.
Sollte ich absagen bekommen, versuche ich es dort nochmal, 4 habe ich jetzt erstmal fertig gestellt und gehen montag raus.

Vielen lieben Dank ich werde auf jedenfall berichten sobald ich was weiß :-)
Alina Janine 10.01.01 FG 24SSW, 390g, Cerebralparese, Hirnblutungen, Balkenhypoplasie, Blind, Epilepsie, ASD2, Tetraparese, Mikrozephalus, Bronchopulmonale Dysplasie II, Hüftdysplasie, war Langzeitbeatmet, PEG Sonde,

Manuel Mika geb.gest.8.3.07 (Alinas Cousin)

Manuel Mika´s Bruder Lino-Patrice geb. 7.10.08 29.SSW gesund

lisa schrenk
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1894
Registriert: 02.06.2009, 16:39
Wohnort: Bad Münstereifel

Beitragvon lisa schrenk » 17.03.2019, 10:26

Hallo Jennifer,

am besten rufst du vorher mal kurz an. Dann kannst du schon viel abklären und dir eventuell Arbeit ersparen.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Lisa
Botho (1962), Lisa (1965), Freya (2007)

Sie ist stark entwicklungsverzögert und hat Pseudo Lennox. Sonst ist sie ein liebes, fröhliches Kind, das uns viel Freude macht.

Werbung
 
LARSSZ
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 19.10.2013, 13:16
Wohnort: KÖLN

Beitragvon LARSSZ » 17.03.2019, 13:35

Hallo Jennifer,

hast du schon eine Stiftung gefunden?
Wenn nicht hat dein Kind eine Spastik?

Bei Bedarf schreib mir einfach.

Lg Daniela


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste