Erstellung Pflegeprotokoll

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Sandylein
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 02.03.2018, 12:16

Erstellung Pflegeprotokoll

Beitragvon Sandylein » 07.03.2019, 08:54

Wie erstellt man ein Pflegeprotokoll?
Lg

Werbung
 
IlonaN
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2291
Registriert: 07.01.2015, 10:52
Wohnort: Land Brandenburg

Beitragvon IlonaN » 07.03.2019, 09:18

Hm, ich würde einfach genau mit Zeitangabe aufschreiben was ich einen tag lang so mache mit meinem zu pflegenden
Ich 1961 Ösophagusatresie
Großfamilie mit leibl.Kindern/Ado-Kind und Pflegekindern mit FASD, ADHS, Autismus, Bindungsstörung mit Enthemmung ,Asthma, Neurodermitis u.v.m.

Anjali
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2444
Registriert: 15.02.2008, 11:15

Beitragvon Anjali » 07.03.2019, 09:27

Hallo,
im Internet findest du Vorlagen und Ausfüllhilfen zum Download.
Google z.B. mal unter den Stichworten „medicproof“ und „Pflegeprotokoll“.
Ist zwar eigentlich für Privatversicherte, entspricht aber den neuesten Begutachtungs-Standarts (Stichwort: Module) und kann auch gesetzlich Versicherten Orientierungshilfe sein.
Die Pflegezeiten werden seit der Umstellung von Pflegestufen auf Pflegegrade im Einzelnen ja nicht mehr erfasst, aber die durchschnittliche Gesamtpflegezeit fließt schon noch in die Beurteilung mit ein. Insofern bist du mit IlonaNs Tip zusätzlich gut vorbereitet.
Viele Grüße
Anja


Mutter mit Sohn (17 Jahre / Asperger-Autist)


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste