Regelschule - wie 'besonders' darf mein Kind sein?

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

tanja_he
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 245
Registriert: 20.11.2005, 00:18

Beitragvon tanja_he » 04.03.2019, 23:11

Hallo Kasi,

also ich seh jetzt mal die andere Seite (bin Erzieherin)
und ich muss echt sagen ich finde es gut wenn Eltern mir sagen das ich bei ihrem Kind aus welchem Grund auch immer noch mehr aufs trinken achten soll.

Es sensibisiert mich jeden Tag aufs neue dran zu denken. Aber ist natürlich auch schön für die Kids wenn ich sag das Mama mich gebeten hat sie zu erinnern

Trotzdem haben auch wir Ritualle, bei allen gemeinsamen Mahlzeiten Mittagessen und Obstrunde am Nachmittag achten wir darauf das die Kinder trinken- ebenso wenn Kinder länger im Bwegungsraum sin.

Es gibt eine feste Trinkstation wo entweder persönliche Flaschen oder Trinkbecher von uns stehen.

Dürfen die Kinder zum Beispiel in der Schule die Flasche auf dem Tisch stehen haben -hat bei manch einem Hortkind von uns geholfen das sie mehr tranken. Oder eben die ganze Klasse schon mal vor der Pause trinken lassen.

Die Idee mit der Uhr find ich gut- am besten das sie in den Pausen piept und dann vielleicht trinken und danach aufs Klogehen Ritualisieren.

Eine Erinnerung im Mäppchen mit Flasche und Brot drauf hilft vielleicht auch.

Wer ist beim Mittagessen dabei?
Frühstückt dein Kind?

Um mehr Tips geben wäre es hilfreich die Struktur ein wenig besser zu kennen. Vielleicht magst ja noch was dazu schreiben.

Liebe Grüße Tanja


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 13 Gäste