Kleine (grosse) Schwester fühlt sich ungeliebt/unwichtig

Eltern, Geschwister, Großeltern - die ganze Familie ist gefordert, wenn es um die Belange des besonderen Kindes geht. Häufig ist das Familienleben durch die besonderen Bedürfnisse von Sohn oder Tochter großen Belastungen ausgesetzt. Ein Austausch mit Familien, die auch ein besonderes Kind haben, tut gut und kann sehr hilfreich sein.

Moderator: Moderatorengruppe

SimoneLeMo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 906
Registriert: 03.06.2008, 21:23
Wohnort: Ba-Wü, Oberschwaben

Beitragvon SimoneLeMo » 13.02.2019, 09:26

Schon bei uns ist das ein Problem. Dabei ist Mo eher wenig gehandicapt.
Es geht eher um Hausaufgabenbetreuung, die er mit seinen 14 Jahren leider immer noch braucht. Anleitung, Bereitstehen für Fragen usw.

Die Große macht jetzt bald Abi und da läufts alles alleine. Im Gegenteil sieht sie jeden Versuch der Unterstüzung als unerwünschte Einmischung.

Besonders schwer war es dann in der heißen Phase der Pubertät, zwischen 13 und 15. Mannomann, da sind aber die Fetzen geflogen hier!

Es ist echt schwierig, die Gratwanderung zu schaffen.
Irengdwo hab ich geesen: "Erziehung ist, sich durchzuwursteln und zu hoffen, nicht allzu viel falsch zu machen."

Ich wünsch euch allen viel Kraft, Geduld und Durchaltevermögen.
Und natürlich viel Liebe ;)
Liebe Grüße von

Simone *1973, dilatative Kardiomyopathie, linksventrikulär eingeschränkte Pumpfunktion
mit L.*02/2001, gesund und Pubertier *ächz*
und Mo, *07/2004, entwicklungsverzögert in Sprache und Motorik, LRS, AVWS

Werbung
 
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3539
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 13.02.2019, 12:13

… das Angebot ist für uns auch nicht so ganz nah - leider... aber direkt bei uns gibt es nur etwas für Pflegekinder... da gehört meiner auch nicht dazu...
so fahren auch wir jedes Mal längere Strecken... (40 km und mehr...) Ich weiß nicht, ob ihr das als nah bezeichnet, oder nicht...
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört


Zurück zu „Familienleben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste