Wo schmal geschnittene LA-Shirts ab Größe 164 kaufen?

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
Sandra B.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 926
Registriert: 24.11.2005, 21:01
Wohnort: Idstein

Wo schmal geschnittene LA-Shirts ab Größe 164 kaufen?

Beitrag von Sandra B. »

Hallo,

unser Sohnemann zählt zu den großen, schmalen Kindern. Mittlerweile trägt er bei Oberteilen mit seinen 10 Jahren Größe 164.
Leider sind diese ihm in der Regel viel zu weit und hängen unschön um ihn herum. Wo bekomme ich schmal geschnittene Oberteile ab Größe 164? Hat jemand einen Tipp für mich?

Liebe Grüße
Sandra
Sandra (48) und Max (49) mit Nina, 19, geistig und körperlich schwer behindert nach Frühgeburt. 25.SSW, 530g, sehr starke Sehbehinderung, keine Sprache, autistische Züge, infektabhängige Anfälle und vieles mehr
& Lukas, geb. 19.06.2008 (ADHS)

mamavonsarah
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1400
Registriert: 24.05.2012, 07:04

Beitrag von mamavonsarah »

Hallo,

schlacke Kinder können gut bei fitz.de eingekleidet werden.

Für meine etwas runder geformte Tocher sind die Sachen oft viel zu eng.

Aus bei S-oliver.de kannst du die Shirts und Hosen nach schlank, normal und runder gestaffelt einkaufen.

LG Sandy

Kirstin23
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 29.04.2018, 16:35
Wohnort: Köln

Beitrag von Kirstin23 »

Hallo,

Für meinen sehr, sehr schlanken Sohn, kaufe ich gerne Hosen von Staccato (In extra slim), und Oberteile passen häufig gut von vertbaudet.

BG Kirstin
Sohn: OTC Mangel, Hirnschädigung durch Ammoniakvergiftung, LTX, Dystone ICP und diverse andere Baustellen.

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3498
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Beitrag von Alexandra2014 »

Hallo!

S.Oliver hat Langarmshirts (und Pullover, T-Shirts, Hosen) in slim und in regular.
Es sind exakt die gleichen Shirts, nur dass sie eben am Körper schmaler geschnitten sind. Kann man dann auch schon mal gut im Sale kaufen...

Gruß
Alex
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

die_ottilie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 635
Registriert: 01.01.2012, 17:00

Beitrag von die_ottilie »

Hallo,
Ich finde h &m recht eng.
Vielleicht kannst du mal bei Mädchen schauen, ob Du ne neutrale Farbe findest. Das ist oft schmaler. Manchmal hat man bei Basics Glück.

Vg
ergotherapeutin, selbst mit NF1 betroffen

-don't be afraid to be different-

Benutzeravatar
Sandra B.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 926
Registriert: 24.11.2005, 21:01
Wohnort: Idstein

Beitrag von Sandra B. »

Hallo,

danke für Eure Anregungen. Dass S.Oliver 3 Weiten anbietet, wusste ich noch gar nicht. Habe auf der Homepage ein paar schöne Shirts gefunden, muss sie nur noch dem Sohnemann zeigen, ob sie ihm auch gefallen...Verbaudet hat nur Shirts in Größe 158/164 danach ist Schluss, ich suche ja etwas ab Größe 164 :wink:
Mädchenshirts hatte ich auch schon versuchsweise gekauft. Meist sind hier aber die Ausschnitte doch etwas weiter und sie sind leicht tailliert. Wurden von meinem Sohn sofort als Mädchenshirts identifiziert :roll: :roll:
LG Sandra
Sandra (48) und Max (49) mit Nina, 19, geistig und körperlich schwer behindert nach Frühgeburt. 25.SSW, 530g, sehr starke Sehbehinderung, keine Sprache, autistische Züge, infektabhängige Anfälle und vieles mehr
& Lukas, geb. 19.06.2008 (ADHS)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“