Kinderpflegebett Umtausch

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Kinderpflegebett Umtausch

Beitragvon Makbuled » 05.02.2019, 14:23

Guten Tag an alle ich habe ein Anliegen habe derzeit Kinderpflegebtt Kayserbetten Timmy 100×200 wollen jetzt, Kayserbetten Emma
Beantragen .bzw gibt es noch Kinderpflegebtt andere Hersteller wo bis runter fahren lässt LG Makbule :wink:
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Werbung
 
Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4074
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Beitragvon Ullaskids » 05.02.2019, 17:34

Hallo,
es gibt auch Kinderbetten der Firma Savi (www.savi.de), die niedrigste Liegehöhe ist, soweit ich eben sehen konnte, 32cm. Es gibt auch welche mit höherem und variablem Einstieg.
Wir haben ein Savi-Bett, es ist toll und hochwertig verarbeitet.
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (14): Gendefekt, Epilepsie etc.

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 05.02.2019, 18:39

Hallo Ullakids welche Pflegebett habt ihr wie heißt das Bett mit 32cm LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4074
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Beitragvon Ullaskids » 05.02.2019, 20:41

Hallo,
wir haben das Bett „Knut b“.
http://www.savi.de/de_DE/kinderpflegebe ... nut-b.html

Das Bett mit den 32cm minimaler Liegehöhe ist das Bett „Luke“.
http://www.savi.de/de_DE/kinderpflegebe ... -luke.html
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (14): Gendefekt, Epilepsie etc.

Jörg75
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2222
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Beitragvon Jörg75 » 05.02.2019, 21:16

Moin,

wir haben Knut b (40) ... http://www.savi.de/de_DE/kinderpflegebe ... ition.html ... hat etwas niedrigere Seitenteile.
Uns gefällt das Bett sehr gut, wir sind sehr zufrieden.

Gruß
Jörg
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

MiriamP
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3247
Registriert: 08.07.2006, 21:38
Wohnort: Kamen

Beitragvon MiriamP » 06.02.2019, 07:11

Hallo,

warum soll denn das Bett getauscht werden? Die Maße entsprechen ja denen eines Erwachsenenbettes.

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 06.02.2019, 08:55

Hallo Miriam ich bin nicht zu groß 1,70×90 reicht aus meine Bedürfnisse geändert LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 06.02.2019, 18:33

Guten Abend wollte mitteilen ich werde Kayserbetten Emma beantragen LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Benutzeravatar
*Sally*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 19658
Registriert: 26.11.2007, 09:33

Beitragvon *Sally* » 07.02.2019, 00:05

Hallo,

welchen Bedürfnissen soll denn das neue Bett gerecht werden ? Was kann "Emma" was "Timmy" nicht kann ? Und bedenke , dass Du für ein kleineres Bett auch neue Betttücher brauchst. Die Handelsüblichen sind meist auf 90x200 bis 100x200 ausgerichtet.

LG
Evi mit Debbie-Maus * 95

Werbung
 
Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 07.02.2019, 09:11

Hallo Emma kann kann man runter fahren bei Timmy geht das nicht LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste