Rehakarre und Rollstuhl- Hilfe- Doppel-, Folgeversorgung?

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Vanessa167
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1727
Registriert: 14.02.2012, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Rehakarre und Rollstuhl- Hilfe- Doppel-, Folgeversorgung?

Beitragvon Vanessa167 » 29.01.2019, 07:36

Hallo ich habe auf Anhieb leider kein Thema dazu gefunden.

Also wir haben für unseren Sohn einen Rollstuhl und einen Rehawagen beantragt,wir haben zur Zeit einen Rehawagen und einen Rolli für ihn und muss nun durch Größenwachstum ausgetauscht werden.

Den Rehawagen hat die KK vor 3 Wochen abgelehnt begründung war das die keinen "Fahrradanhänger" bezahlen müssen, ich habe Widerspruch eingelegt nun kam die Genehmigung für den Rolli, aber den Rehawagen haben sie mit der Begründung, das der Rolli reicht abgelehnt.


Wir benötigen leider beides, da in der Schule das Sitzen gefordert wird und zu Hause bzw. im Alltag kann mein Sohn nicht so lange im Rollstuhl sitzen auf Grund seiner Erkrankung.


Unser Rehamensch vom Sanitätshaus meinte das man in so einem Fall einen Anspruch auf Folgemodelle hat, weiß jemnad ob das rechtlich Hand und Fuß hat???

Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann????

Liebe Grüße Vanessa
mein großer *07/09: deletion chromosom 17;
globale entwicklungsverzögerung;Epilepsie;
psychomotorische Entwicklungsverzögerung;schlafstörung;Gehirnschaden nach
sauerstoffmangel;Hirnblutungen(1grad) und Muskelhypotonie
meine kleine*03/12 kern gesund

Werbung
 
Katja_S
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2472
Registriert: 15.01.2009, 12:47
Wohnort: B.-W.

Beitragvon Katja_S » 29.01.2019, 09:11

Hallo Vanessa,
wie das rechtlihc aussieht, weiß ich nicht,
Wäre vielleicht ein kantelbarer Rollstuhl eine Alternative, falls das mit der Genehmigung nicht klappt?
Ich drücke aber ganz fest die Daumen, dass ihr doch noch beides genehmigt bekommt :D .
Viele Grüße
Katja
Katja mit E. (geb. April'08), Frühchen 26. SSW, Hirnblutungen, Hydrocephalus (Shunt-versorgt), gehörlos (2 CIs), Epilepsie, geistige und körperliche Behinderung


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste