ButtonCH zu klein ?

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Kunigunde123
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1920
Registriert: 21.07.2005, 12:40

ButtonCH zu klein ?

Beitragvon Kunigunde123 » 27.01.2019, 13:19

Hallo,
woran habt ihr entschieden, dass der Button zu klein ist ?
Bei Junior kann man den Button im Stoma drehen, fühlt sich leicht wie immer an, aber es schaute immer etwas vom Röhrchen raus, das ist wohl nicht mehr so .
LG Kuni
ex Frühchen, EEG nach Lennox Gastaut, therapiefraktäre Epi. mit Statusneigung, ,SLC9A6c.603+3A>c:p? Neue
Variante, hypergonadotophen Hypogonadismus, dyskinetische CP, Athetose, erworbene Hüftdysplasie, non verbal, Button, immer wieder lebensbedrohliche Situationen gemeistert u PT mit FAS

Werbung 1
 
Anton09
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 336
Registriert: 22.05.2010, 20:17
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Anton09 » 27.01.2019, 13:30

Hallo,
bei uns ist der Button etwas länger und lässt sich gut drehen, Grösse ist 15 CH.
Wenn du dir von der Länge und Durchmesser unsicher bist, kann euch eure Gastro helfen od. Sondenschwester ?
Ich schicke dann mal ein Bild in die Klinik oder manche Themen können wir auch am Telefon klären.
Wenn Anton den Bauch anspannt, passt er fester.
Beim Durchmesser sind wir von der alten PEG ausgegangen, der Kanal gab bei uns die Grösse gut vor.
Wenn Anton einen starken Infekt hatte und viel gehustet hat, ist manchmal danach die Stelle rot.
Ich habe gute Erfahrung gemacht, dann mal einen neuen Button einzusetzen. Tut ihm gut, ob das nur Einbildung ist ????😊

Als er zu klein war, war immer ein starker Abdruck vom Button zu sehen.
Ist jetzt nicht mehr.
Kannst ja gut mit Schlitzkompressen polstern.
Kann auch gerne mal per PIN Bild senden.

LG
Frauke
Anton 30.01.2009, Therapie-refraktäre Epilepsie, fokal kortikale Dysplasie - epilepsiechirurgische Resektion, Shunt, Button, schwere psychomotorische Entwicklungsretardierung, zentrale Bewegungsstörung, interstitielle Duplikation im Xq-21.1 Gen, VNS-Implantation, PG 5

Kunigunde123
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1920
Registriert: 21.07.2005, 12:40

Beitragvon Kunigunde123 » 27.01.2019, 14:27

Hallo,
danke Dir für die Antwort.
Das Röhrchen war immer oberhalb des Stoma sichtbar, was jetzt nicht mehr ist.
Er läßt sich wie gesagt gut drehen ist aber strammer, meine ich. Es war auch mal vorgestern leicht roter Abdruck vom Button sichtbar, dachte ich dass er zu klein ist und habe vrgestern gepolstert (Schlitzkompresse), die war dann rausgefallen, roter Abdruck war auch weg, aber sitzt obwohl drehbar irgendwe strammer, meine ich.
Wenn st er wohl dann dezent zu klein oder so,
müssen wir mal ausmessen fahren.
Danke LG Kuni
ex Frühchen, EEG nach Lennox Gastaut, therapiefraktäre Epi. mit Statusneigung, ,SLC9A6c.603+3A>c:p? Neue

Variante, hypergonadotophen Hypogonadismus, dyskinetische CP, Athetose, erworbene Hüftdysplasie, non verbal, Button, immer wieder lebensbedrohliche Situationen gemeistert u PT mit FAS

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7118
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 27.01.2019, 15:27

Hallo,
aber CH ist doch der Durchmesser, wenn das Röhrchen nicht mehr sichtbar ist, bedeutet das doch, dass die Länge nicht mehr passt. Entweder einfach den nächsten Button in der nächsten Länge bestellen. Oder mal einen GastroTube nehmen, da kann man ja die Bauch(-wand)-Dicke mit messen, wobei manche Button-Hersteller dafür auch extra was Spezielles zum Messen haben.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste