barrierefreies ferngesteuertes Auto?

Ein besonderes Kind braucht auch besondere Anregungen - nicht zu viel und natürlich auch nicht zu wenig. Gute Spieltipps kann man immer gebrauchen!

Moderator: Moderatorengruppe

HollysAnne
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 495
Registriert: 09.12.2012, 14:46
Wohnort: NRW

barrierefreies ferngesteuertes Auto?

Beitragvon HollysAnne » 23.01.2019, 00:02

Hallo,

Die Süße wünscht sich ein ferngesteuertes Auto zum Geburtstag. Sie hatte schonmal eins, das hat ihr viel Spaß gemacht, bis es kaputt gegangen ist. Es ließ sich auch nur schwer steuern (für sie). Die Fernbedienung hatte rechts den Hebel für vor und zurück und links den Hebel für rechts und links. Da sie mit links den Hebel nicht bewegen konnte, fuhr das Auto immer gerade aus.

Nun ist sie ja auch wieder älter und als E-Rollipilotin Profi fürs fahren in alle Richtungen, im Kreis und einparken außerdem. Geradeaus fahren wird nimmer reichen.

Nun sehe ich auf den einschlägigen Seiten nur Autos, wo die Steuerung auch wieder verlangt, dass man mit beiden Händen auf Knöpfe drückt oder Hebel schiebt. Und das ist blöd, weil ihr gerade das Rausdrehen der Hand so schwerfällt.

Habt ihr eine Idee, wo ich ein ferngesteuertes Auto herkriege, das sich nach Möglichkeit über einen Joystick steuern lässt (wie der E-Rolli)?

LG Anne
Anne (*83, Logopädin) mit Holly (*3/2012) Abszess zerstörte 2. HW, heute Dystrophie, beinbetonte Spastik, Skoliose,u.v.m. Fröhliche Rollipilotin und meine größte kleine Heldin, Labertasche und Dramaqueen :)
There are still faint glimmers of civilisation in this barbaric slaughterhouse that was once called humanity.

Werbung
 
FranziF
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 183
Registriert: 24.12.2015, 00:38

Beitragvon FranziF » 23.01.2019, 00:52

Hallo,
hab mal kurz Amazon gequält. Könnte das funktionieren?
https://www.amazon.de/Ferngesteuertes-A ... ertes+auto

Hab explizit nach Joystick und ferngesteuertes Auto gesucht... vll findest du mit so nem Suchbegriff was passendes, ich drück dir die Daumen!

Liebe Grüße
Ich (1996)
Ehlers Danlos Syndrom, Myasthenia Gravis (IIb), Allergien & UV, versch. Augenerkrankungen, Hashimoto, AVWS
siehe meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic120256.html

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2787
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Beitragvon Alexandra2014 » 23.01.2019, 08:46

Hallo,
es gibt welche mit Pistolengriff und Drehrad.
Das heißt, man hält die Fernsteuerung wie eine Pistole und drückt den Abzug für vorwärts, mit der anderen Hand dreht man das Rad auf der Fernbedienung für rechts und links, also wie ein kleines Lenkrad, das man aber umfassen muss.
Schafft sie das Drücken des Abzugs mit der gehandycapten Hand?
Von Siku haben das die ferngesteuerten Trecker, ich habe aber auch schon Autos mit der Steuerung gesehen.

Ah, gefunden. Von Carrera gibt es welche. https://www.amazon.de/Carrera-Red-Bull- ... carrera+rc

Gruß
Alex
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

Benutzeravatar
Jakob05
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2428
Registriert: 27.10.2005, 17:22
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon Jakob05 » 23.01.2019, 11:54

Hallo Anne,
probiers doch mal hier: https://www.sturmkind.com/backstage
Die Autos werden mit dem Handy gesteuert und nach meinen Erfahrungen sind solche StartUps sehr oft bereit erade für Kinder besondere Lösungen anzubieten. Vielleicht gibt es ja auch schon Software zur Einhandsteuerung auf dem Markt.
Viel Erfolg und Halte uns auf dem laufenden !
C.
Cordula (65) mit I. (86), M. (88 mehrfachbehindert, HF-Autist), J. (†28.07.05,*02.08.05,37.SSW) + K. 10/07 (GS, HD, Rachenfehlbildung,Tracheostoma)


Zurück zu „Spiele und Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste