Gibts bei Förderschulen auch einen Sprengel?

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2269
Registriert: 03.07.2013, 21:33
Wohnort: Bayern

Beitragvon JohannaG » 20.01.2019, 00:45

Hallo,

aus Bayern kann ich dir folgendes berichten:

Einschulung unserer ersten Tochter, zur Auswahl standen FS in der Kreisstadt und private Montessori-FS in der nächstgrößeren Stadt. Vom Sprengel her hätten wir in die Großsstadt gehört, aber die private hat uns auch genommen. Weil es offiziell eine FS ist, als private Schule einen großen Einzugsbereich hat und als "geeigneter Förderort" befunden wurde, haben wir auch den Fahrdienst bekommen.

Vor ca 1,5 JAhren sind wir innerhalb Bayerns umgezogen (von Oberbayern nach Mittelfranken), hier war es dann so:
private Montessorischule hätte Tochter als Inklusionskind genommen - wir hätten sie aber selbst fahren müssen.
Förderschule Lernen: da wäre sie der Sprengelschule zugewiesen worden und hätte mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren müssen - kein eigener Fahrdienst (das gilt ab der 5. Klasse, für die jüngeren gibt es shcon einen Fahrdienst). Sie hätte NICHT an die andere Förderschule im Landkreis wechseln dürfen udn auch nicht an die näher gelegene Schule im Nachbarlandkreis gehen dürfen.
Nun geht sie aber auf eine Förderschule für Körperbehinderte - und da ist sie sozusagen wieder im "Sprengel", davon gibts ja nur wenige, und da hat sie auch einen Fahrdienst.
Tagesstättenpflicht gibts bei uns übrigens keine.

Und ja, ich stimme dir zu: eine furchtbar anstrengende Zeit. Meine jüngere Tochter geht jetzt in die erste Klasse, ich vor einem JAhr war ein Nervenbündel. Ich wünsche euch, daß Ihr eine gute Lösung findet.

LG Johanna
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andrea5 und 1 Gast