Anfall- "reinigende Wirkung"?

Hier geht es um Epilepsie und die Behandlung verschiedener Epilepsie-Formen mit Medikamenten.

Moderator: Moderatorengruppe

LenchensMom
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 258
Registriert: 26.04.2014, 12:22
Wohnort: OWL

Anfall- "reinigende Wirkung"?

Beitragvon LenchensMom » 08.01.2019, 20:33

Hallo zusammen,
unsere Maus (5) war jetzt 1 Jahr und 8 Monate anfallsfrei mit Keppra. Mir war in den letzten Wochen aufgefallen, dass sie nach dem Schlafen immer noch ca. 20 min sehr ruhig und schlapp war, bevor sie dann wieder die Alte war. Davor wachte sie auf, setzte sich sofort hin und wurde motorisch aktiv. Das nahm wie gesagt in letzter Zeit ab (wie lange weiß ich nicht genau).

Nun hatte sie am Freitag wieder einen Anfall. Seitdem wacht sie wieder richtig schnell auf und ist gar nicht mehr schlapp nach dem Schlafen....kann der Anfall da was verändert haben??? Und sozusagen irgendeine Blockade entfernt haben?? Das Keppra wurde auch leicht erhöht.

Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke!
Sanne
Sanne *1978
Papa *1971
Lenchen * Juli 2013 (entwicklungsverzögert wegen pränatalem Schlaganfall oder Anämie, strukturelle Epi, die süßeste Maus überhaupt)
kleine Schwester * Juli 2015, ganz fit
Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... enchensmom

Werbung 1
 
Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2462
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Beitragvon Alexandra2014 » 08.01.2019, 21:02

Hallo Sanne,

das könnten auch subklinische Anfälle morgens vorm Aufwachen gewesen sein, die dann noch „nachwirkten“ und irgendwann kam dann der „große“ offensichtliche Anfall.

So war das bei uns am Anfang.

Dass sie jetzt wieder fit ist, würde ich eher auf die Keppra Erhöhung schieben. Dadurch werden vermutlich die morgendlichen, subklinischen Anfälle wieder unterdrückt.

So als Theorie...

Gruß
Alex
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral


Zurück zu „Krankheitsbilder - Epilepsie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste