Reiterhof für besondere Kinder gesucht - Wer hat Tips ?

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Ingelein
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 05.07.2017, 14:05
Wohnort: Hamburg

Reiterhof für besondere Kinder gesucht - Wer hat Tips ?

Beitragvon Ingelein » 17.12.2018, 11:43

Hallo ihr Lieben

wir suchen einen Reiterhof für unsere FASD Tochter. Sie selbst reitet sehr gut und hat auch ein eigenes Pony, welches sie gerne mitnehmen würde.

Der Reiterhof sollte in Norddeutschland sein, wenn wir mit Pony reisen.

Reisen wir ohne Pony, kann er Bundesweit sein.

Wichtig ist uns nur, dass sie dort mit ihrer Besonderheit auch Willkommen ist.
Ich könnte jeder Zeit auch mitfahren.. Sie muss also nicht alleine aufgenommen werden.

Falls das aber gehen würde, wäre das natürlich auch super...

Freue mich Über zahlreiche Ideen

Liebe Grüße Inge

Werbung 1
 
cairam2000
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 163
Registriert: 25.06.2007, 12:52
Wohnort: Braunschweig

rund um Braunschweig

Beitragvon cairam2000 » 17.12.2018, 12:40

Hi!

Das sind die Adressen die von unserem FED getestet sind

https://www.pony-hoeper.de/

http://www.schloss-altenhausen.de/kinder


und hier waren sie auf Klassenfahrt (Förderschule GE)

http://reiterhof-philipp.de/?page_id=42ferien/



Ob man auf die Höfe ein eingenes Pony mitbringen kann weiß ich nicht da ja immer die Gruppe/Klasse gefahren ist. Aber zufrieden waren die Kinder immer. Wie der reiterliche Stand der Höfe ist kann ich leider nicht beurteilen (bin zwar selber Reiterin, habe aber außer zum Bringen und Holen dort jeweils nicht viel gesehen).

Liebe Grüße und viel Erfolg!
Simone
Simone mit Ehegatten und Sohnemann *2003, entwicklungsverzögert/geistig behindert, keine Diagnose

Rita2
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2585
Registriert: 30.09.2004, 09:07
Wohnort: Region Heidelberg-Mannheim

Beitragvon Rita2 » 17.12.2018, 15:33

Hallo Inge,

ich vermute mal, du suchst keinen Reiterhof wo sie reiten kann, sondern eine Reitfreizeit auf einem Reiterhof an dem sie teilnehmen kann.
Wie alt ist den deine Tochter? Am besten erstellst du dir eine Signatur, dann werden solche Angaben unter jeden deiner Beiträge angezeigt.

Mir viel da spontan der Reiterhof Bärenfilz in Haidmühle ein. Das liegt im äußersten Südosten von Deutschland. Also von euch so weit weg wie möglich. Hier der Link dazu: https://www.baerenfilz.com/

Dort werden Freizeiten für Kinder angeboten und eine der Kursleiterinnen (Katharina Buchta) bist Sonderpädagogin.
Die Lebenshile Schwetzingen fährt mit einer Kinderreitfreizeit seit Jahren auf diesen Hof (unser Sohn war mit der LH schon oft dort). 2019 ist die Freizeit vom 12.6. bis 18.6.19. Diese Zeit ist im Bärenfilzprogramm auch als integrative Reitfreizeit angegeben. Aber auch zu andern Zeiten kann ich mir vorstellen, daß Katharina ein FASD-Kind integriert.

Leider von euch sehr weit weg.

Viele Grüße
Rita
Rita mit Sohn *Dezember 1995, ohne Diagnose,
cerebrale Koordinations- und Tonusregulationsstörung mit Zehenspitzengang, kognitive und sprachliche Entwicklungsstörung, süßer Bengel

Kaati
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 201
Registriert: 25.03.2017, 22:36

....

Beitragvon Kaati » 17.12.2018, 19:42

Hallo also ich finde das euer Hof http://www.reiterhof-yvonne-bodenstein. ... erien.html
Einen Super Job macht.
Schau dir die Seitd mal an.
Ist in der Nähe von Neumünster im schönen Aukrug. Da gibt es auch prima Entspannungs Spazierwege für die Eltern bei eventueller Freizeit :lol:

Vlg kaati
L. 2.4.13 Autismus Spektrum
Frühkindlicher Autist
________________________
Nicht alle Kinder lernen das Gleiche zur gleichen Zeit auf die gleiche Weise
(Kath Walter)

Ingelein
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 05.07.2017, 14:05
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ingelein » 18.12.2018, 04:47

Herzlichen Dank für eure Tips.
Ich werde mich einmal durchforsten.

Liebe Grüße Inge

Benutzeravatar
itsy
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3020
Registriert: 08.08.2006, 07:56

Beitragvon itsy » 18.12.2018, 13:53

Hi

ich kann das Abenteuerland empfehlen http://www.reiten-im-abenteuerland.de/ unsere Tochter geht dort schon einige Jahre dort reiten.
Das Jahresprogramm für 2019 ist auch online.

lg
ines


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste