Mal was anderes als Plätzchen backen ...

Ein besonderes Kind braucht auch besondere Anregungen - nicht zu viel und natürlich auch nicht zu wenig. Gute Spieltipps kann man immer gebrauchen!

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
PaulaW
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 631
Registriert: 19.11.2014, 18:38

Mal was anderes als Plätzchen backen ...

Beitrag von PaulaW »

... wobei wir die natürlich auch sehr gerne mögen.

Ihr Lieben,

wir machen aktuell viel in der Küche.
Das macht uns beiden Spass und Junior ist stolz wie Oskar. (Nebenbei natürlich auch gut für Feinmotorik, aber das ist nur ein Nebenaspekt)

Nur zur Anregung, vielleicht hat ja noch jemand Lust dazu.

Schokolierte Früchte:
Schokolade schmelzen und mit Backpinsel auf Obst streichen, das man
vorher auf Spiesse gesteckt hat.
Die Spiesse dann am besten irgendwo aufspiessen, falls man zB Styropor hat.

Weihnachtspopcorn:
So nennen wir das einfach. Popcorn ganz normal machen (bisschen Öl in eine Schüssel und warten bis es ploppt), anschliessend mit Zimt oder Zimtzucker (oder womit auch immer) würzen.

Pikantes Popcorn:
Fertiges noch warmes Popcorn zB mit Parmesankäse und Oregano würzen oder was auch immer.

Schoko Crossies:
Schokolade langsam schmelzen und mit Cornflakes (wir nehmen Ungesüsstes) mischen und abkühlen lassen.

Klar, schnelle Plätzchen sind auch immer gern genommen:
Nutellaplätzchen zB, drei Zutaten. Nutella, Mehl und Ei.
https://backrezepte-blog.de/backen/stem ... igrezepte/
Kann man natürlich auch ohne Keksstempel machen.

Wenn was übrig ist packen wir was in ein schönes Tütchen und Junior
liebt es, das dann an Nachbarn "auszuliefern". :D
Gibt natürlich dann Lob für ihn.

Viel Spass und
liebe Grüsse

Paula
Autismus, Dyspraxie, PG3, 70% GdB, GBH
Tollster Junge der Welt

HannahKillian
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 481
Registriert: 02.09.2014, 08:45

Beitrag von HannahKillian »

Hallo liebe Paula,

das find ich ja total cool, was ihr da alles in der Küche bastelt! Tolle Idee, dass Junior dass dann an die Nachbarn "ausliefert"... das ist doch echt was ganz Besonderes!

Viele liebe Grüße,

Hannah (… die sich jetzt auch mal an ein paar Blech Weihnachtsplätzchen für die Kids - mittlerweile leider weit weg - macht...)
"Aufgeben?'" Komisches Wort, kenn ich gar nicht...

Meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... hannah+icp

JennyK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 298
Registriert: 10.05.2018, 15:23
Wohnort: NRW

Beitrag von JennyK »

Wir kochen ganz gerne zusammen, das macht auch Spaß. Mit den Büchern und Bechern der „kinderleichten Becherküche“ geht das auch ohne lesen zu können, da ist jeder Schritt fotografiert und die Mengen gut dargestellt mit Foto der jeweiligen Anzahl an Bechern der entsprechenden Farbe.

Oder Salzteig, sehr sehr vielseitig einsetzbar.
Sohn 1 (2006), ADS und Asperger Autismus; PG 3; SBA 50 mit B, G, H
Sohn 2 (2013), Asperger Autismus, Verdacht auf ADS; PG 3; SBA 70 mit B, G, H

Quirin_Mama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 282
Registriert: 19.08.2015, 08:54
Wohnort: Bayern

Beitrag von Quirin_Mama »

Junior backt gerne Muffins.
Zutaten/Zubehör übers I-Pad visualisiert und dann richtet er alles selbst her :)
Beim Zubereiten braucht er schon noch Hilfe :)

tanja_he
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 250
Registriert: 20.11.2005, 00:18

Beitrag von tanja_he »

Hallo Paula,

ich hab auch so eine Zuckerbäckerin zu Hause.

Wir sind gerade dabei ein Lebkuchenhaus zu backen und natürlcih auch zu verzieren
Vielleicht ist das noch eine Idee für euch.

Ansonsten hast du schön mal Knet selber gemacht-
kommt bei uns auch immer wieder gut an.

LIebe Grüße und danke für deine Ideen
Tanja

Leela
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1376
Registriert: 24.06.2013, 07:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von Leela »

danke
Sohn geb. Juni 2013 (5 Wochen zu früh, nach vorz. Blasensprung), Hirnblutung.
leicht entwicklungsverzögert
V.a. NF1 (cal)

Antworten

Zurück zu „Spiele und Anregungen“