Chrissi (Freundin hat Sohn mit West-Syndrom)

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Chrissi43
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09.12.2018, 18:18
Wohnort: Berlin

Chrissi (Freundin hat Sohn mit West-Syndrom)

Beitragvon Chrissi43 » 11.12.2018, 17:30

Guten Abend!
Mein Name ist Chrissi und ich mache mir Sorgen um den Sohn meiner Freundin. Seit einer Woche befinden sie sich im Krankenhaus zur Diagnostik und Einstellung.

Laut EEG hat er Hyps.. und somit West Syndrom.
Vitamin B6 brachte nichts und nun wird Sabril probiert.

Sie ist sehr fertig und bat mich Betroffene in diesem Forum um Hilfe zu bitten.

Liebe Grüße von Conny und Jana

Werbung 1
 
Chrissi43
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09.12.2018, 18:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Chrissi43 » 11.12.2018, 17:36

Er ist jetzt 3,5 Monate alt und zeigte vor 2 Wochen plötzlich diese typischen BNS Krämpfe.

Bis wann muss er eingestellt sein, um in seiner Entwicklung voran zu kommen?
Schlimm ist sein verlerntes Lächeln und nur liegen. Kommt dies hoffentlich zurück sobald die Anfälle aufhören? Vielen Dank und auch alles Gute für eure Mäuse!!


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste