Tobias (selbstbetroffen, Frühchen)

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Tobias 05
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2018, 03:18

Tobias (selbstbetroffen, Frühchen)

Beitragvon Tobias 05 » 05.12.2018, 10:48

Hallo zusammen,

ich bin Tobias, 34, und kam als Frühchen zur Welt. Beruflich bin ich selbst im Bereich der Pflege von Alten bzw. "Behinderten" (sorry den Ausdruck) tätig. Neben bei studiere ich noch Public Health auf Master Ebene.
Im familiären Bereich habe ich zudem einen Cousin, der leider durch einen Narkosezwischenfall (maligne Hyperthermie) seit 1997 als Apalliker im Wachkoma liegt und durch seine Familie zuhause betreut und versorgt wird.

Wollte nur kurz mich und meine Person vorstellen und mich für die Aufnahme bei Euch bedanken, trotzdem ich kein besonderes eigenes Kind habe, jedoch über viel Information und Erfahrung bei der Betreuung und Versorgung mitbringe.

Auch bin ich für meine Master-Arbeit auf der Suche nach Teilnehmern für ein telefonisches Interview, wollte jedoch nicht unverschämt mit der Tür ins Haus fallen. Gibt es hier einen Bereich, wo man soetwas posten dürfte? Vielen Dank, schreibt mich gerne an wenn Ihr mehr wissen wollt, ich freue mich auf positiven Austausch.

Werbung
 
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3208
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 05.12.2018, 10:58

Hallo Tobias 05,

Herzlich Willkommen hier und einen angenehmen Austausch!

Bin auch selbstbetroffen und 35 Jahre alt.

Ich finde es nicht schlimm, das du dich hier angemeldet hast! Hier gibt es viele Selbstbetroffene, obwohl das hier ein Forum für behinderte Kinder ist.
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Valentin2014
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 361
Registriert: 21.06.2016, 16:57
Wohnort: 67161 Gönnheim

Beitragvon Valentin2014 » 05.12.2018, 15:55

Hi tobias,

von uns auch ein herzliches Hallo !

LG Valentins Eltern

barbaramitsascha
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 225
Registriert: 28.03.2011, 11:10
Wohnort: berlin

Beitragvon barbaramitsascha » 05.12.2018, 16:48

Hallo Tobias, erst mal natürlich herzlich willkommen. Falls wir Deinen Auswahlkriterien entsprechen, bin ich gerne zu einem Interview bereit. Schreib mir doch ggf. Ein PN. Viele Grüße Barbara
Barbara mit Powerwürfel Sascha (*05) V. a. DD Noonan Syndrom, expressive SES

corina78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 252
Registriert: 26.02.2010, 13:35
Wohnort: Berlin

Beitragvon corina78 » 05.12.2018, 17:30

Hallo Tobias,
Wenn du noch schreibst, was du genau für deine Arbeit brauchst....
Dann ist es einfacher zu sagen, ob man dir helfen kann.
Du kannst uns gern anschreiben.Corina
Corina'78 Carsten'71 mit Lukas'96 Finn'05 und Mattis'09 perinataler Asphyxie Abgar 3/3/6 Ph.6,81
Mikrozephalie,CP, mehr geistig betroffen als körperlich (keine Spastik).

Tobias 05
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2018, 03:18

Beitragvon Tobias 05 » 05.12.2018, 19:56

Vielen Dank für Euer Interesse an meiner Arbeit. Ich beschäftige mich mit der Doppelbelastung von Beruf und familiärer Pflegeverantwortung bei erwerbstätigen Männern. Teilnehmen können alle erwerbstätigen Männer im Alter von 18-65 Jahren, die in welcher Form auch immer ein Familienmitglied/einen nahen Bekannten o.ä. pflegerisch betreuen.

Hierzu würde ich telefonische Interviews von ca. 15 Minuten führen, die ich aufzeichne und auswerte, selbstverständlich alles anonym.

Kann den Flyer zu der Studie leider nicht hochladen, aber falls weiter Interesse besteht, meldet Euch bitte unter:

maenner-pflegestudie@gmx.de

Dort kann ich auch weitere Fragen klären. Vielen Dank für die Rückmeldungen!


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste