Zahnspange reinigen

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1692
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Zahnspange reinigen

Beitragvon Lisaneu » 30.11.2018, 17:34

Hallo, mein älterer Sohn ist seit 4 Tagen Zahnspangenbesitzer. Die Zahnärztin meinte, wir sollen aus der Apotheke den "Kukident Reinigungsschaum" besorgen und die Spange damit mit einer Zahnbürste reinigen und dann abwaschen.

War bei unserer (zugegeben kleinen) Apotheke, die kannten den Reinigungsschaum nicht und hatten auch im Computer keinen Anhaltspunkt dazu. Gestern war ich in einem großen Einkaufszentrum in einer riesengroßen Apotheke, die hatten das Produkt auch nicht und haben auch nichts dazu gefunden.

Als ich ein Kind war habe ich meine Zahnspange mit Wasser und (Flüssig-)Seife gereinigt. Macht man das heute auch noch? Oder was verwendet ihre zum Zahnspangen-reinigen?
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

Werbung 1
 
Britta70
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 588
Registriert: 11.01.2006, 20:10
Wohnort: Ditzingen

Beitragvon Britta70 » 30.11.2018, 17:41

Hallo,

ich habe die Spange immer mit Zahnpasta und Zahnbürste abgeschrubbt. Seife fände ich nicht so lecker.

LG
Britta
Amelie (*05), hypoxischer Hirnschaden durch near-missed SIDS, Z. n. BNS-Epilepsie, Button, Tetraspastik, Tetraparese, cerebral blind, Hüftluxation links (operiert 2014), starke Skoliose (operiert 2016)

GabySP
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 928
Registriert: 12.01.2013, 17:32
Wohnort: NRW

Beitragvon GabySP » 30.11.2018, 17:43

Hallo Lisa,

den Schaum kenne ich auch nicht.

Wir haben 2x täglich die Klammer mit einer Billig-Zahnbürste und Billig-Zahncreme geschrubbt und gelegentlich die Klammer mit einer Sprudeltablette speziell für Klammern (Billig-Kukident von DM) gereinigt.

Angeblich sollte man Kalkablagerungen, die nicht zu vermeiden sind, mit Essig wegbekommen. Das hat bei uns aber nicht funktioniert. Mit den Flecken haben wir uns dann arrangiert.

LG Gaby
Asperger-Sohn, 01/2000

Sandra F
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 638
Registriert: 14.06.2013, 10:22
Wohnort: Burscheid

Beitragvon Sandra F » 30.11.2018, 17:46

Hallo,

wir reinigen täglich mit einer Zahnbürste und 1-2 mal die Woche mit einer Sprudeltablette.
Ich hab die bei Müller gekauft.

Lg Sandra
Christopher 09/2006 Asperger + ADHS

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7119
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 30.11.2018, 17:51

Hallo, ich kenne auch nur Zahnpasta oder die Zahnspangenreiniger / Gebissreiniger (gleicher Inhalt, anderer Namen), keinen Schaum.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Sanne mit Lena
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2012, 23:03

Beitragvon Sanne mit Lena » 30.11.2018, 17:52

Hallo Lisa,

von der Firma Kukident gibt es den Kukis Zahnspangenreiniger. Den müsste auch eine kleine Apotheke bestellen können. Die PZN lautet 00348482. Gibt es aber auch z.B. bei Amazon.

Alles Gute für den Start mit der Zahnspangenbehandlung!!

Liebe Grüße
Sanne

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4006
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Beitragvon Ullaskids » 30.11.2018, 17:57

Hallo,
ich habe meine Zahnspange nur nachts getragen.
Morgens habe ich sie mit Zahnpasta geputzt und in einem Zahnputzbecher mit einer aufgelösten Kukident-Tablette aufbewahrt. Abends dann vor dem Einsetzen noch mal abgespült, weil ich den Kukidentgeschmack nicht so mochte.
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter: Gendefekt, Epilepsie etc.

Juler
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1747
Registriert: 28.11.2012, 13:54
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon Juler » 30.11.2018, 18:13

Hey,

Also meine Spange hat sich gefühlt aufgelöst nachdem ich die in so ner Sprudeltablette einmal pro Woche gebadet habe. Hab sie seitdem dann nur abgespült und mit der zahnbürste sauber gemacht aber sehr sauber war die irgendwann nicht mehr :-/

Liebe Grüße

Juler
Selbstbetroffen
P07.12
G91.9
VP-Shunt

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7119
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

<

Beitragvon Inga » 30.11.2018, 20:12

Juler hat geschrieben:Hey,

Also meine Spange hat sich gefühlt aufgelöst nachdem ich die in so ner Sprudeltablette einmal pro Woche gebadet habe. Hab sie seitdem dann nur abgespült und mit der zahnbürste sauber gemacht aber sehr sauber war die irgendwann nicht mehr :-/

Liebe Grüße

Juler


:shock: Sowas hab ich noch nie gehört, bei mir und bei 4 meiner Geschwister haben wir die Spange immer regelmäßig mit den Tabs gereinigt. Michelle hatte jetzt fast 10 Jahre Zahnspangen bzw. Gaumenplatten (ist ja das gleiche Material) und auch da haben wir reglmäßig mit den Tabs gereinigt, da hat sich nicht "aufgelöst", außer die Tablette und die soll es ja auch tun. :wink:

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi

Josephine 05 Albinismus

Emma 07

Nico 09 ADHS,...

"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind

Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom



Betreuer von Danielo '96 und Steven '98



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Werbung
 
AnnaF2008
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 10.03.2018, 11:16

Beitragvon AnnaF2008 » 30.11.2018, 20:46

Hallo

bei DM Drogeriemarkt (sicher auch in anderen) gibt es (wie Gebissreiniger) Reinigungskapsel zum Auflösen. Die gibst du in die Zahnspangendose mit Wasser und spülst sie nach 10 Minuten gut ab. Das machen wir 1x3 wöchentlich. Ansonsten Zahnbürste und Zahnpasta zum Reinigen.
So habe ich das vor 30 Jahren auch schon gehandhabt.

Gruß AnnaF2008


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste