Die einzige Lernuhr die bei uns funktioniert ...

Ein besonderes Kind braucht auch besondere Anregungen - nicht zu viel und natürlich auch nicht zu wenig. Gute Spieltipps kann man immer gebrauchen!

Moderator: Moderatorengruppe

PaulaW
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 490
Registriert: 19.11.2014, 18:38

Die einzige Lernuhr die bei uns funktioniert ...

Beitragvon PaulaW » 25.11.2018, 11:53

ist die hier.....

Nicht perfekt, aber es klappt bei uns.

Wir haben alles probiert. App, Conny Buch, Max Buch etc.

Nur die geht.
Habe ihm erklärt, dass er erst den grossen Zeiger lesen muss und dann den Kleinen. Die fünf vor halb und so hab ich jetzt erstmal weggelassen, um es
schlicht zu halten.

Vielleicht hilft das ja noch jemandem. Würde mich freuen.

Liebe Grüsse

Paula
Dateianhänge
uhr klein.jpeg
uhr klein.jpeg (17.55 KiB) 887 mal betrachtet
Muskelschwäche, Entwicklungsverzögerung, Wahrnehmungsstörung, Feinmotorische Probleme, Konzentration, PG3, 70% GdB, GBH

Werbung 1
 
HeikeLeo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 510
Registriert: 18.05.2015, 19:34
Wohnort: Fellbach

Beitragvon HeikeLeo » 25.11.2018, 17:54

Liebe Paula,

tolle Uhr!!!

Liebe Grüße
Heike

Leela
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1376
Registriert: 24.06.2013, 07:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Leela » 25.11.2018, 18:53

Hi,
ich habe auf einer ähnlichen Uhr die Minuten von 1-60 geschrieben.
mein Sohn liest also "xx Uhr UND yy Minuten".
Um ihn nicht zu verwirren, gibt es noch kein Vor und Nach, kein Halb und Viertel.
LG
Sohn geb. Juni 2013 (5 Wochen zu früh, nach vorz. Blasensprung), Hirnblutung.
leicht entwicklungsverzögert
V.a. NF1 (cal)

Doro1970
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 25.08.2015, 08:47
Wohnort: Frankreich

Re: Die einzige Lernuhr die bei uns funktioniert ...

Beitragvon Doro1970 » 26.11.2018, 22:29

Hi Paula,

schoene Uhr, aber deine Erklaerung waere fuer meine Tochter und mich unlogisch. Es ist interessant, wie verschieden die Kinder lernen.

PaulaW hat geschrieben:Habe ihm erklärt, dass er erst den grossen Zeiger lesen muss und dann den Kleinen.


Bei uns hat es mit folgendem Algorithmus funktioniert und ohne Lernuhr. Zuerst liest man den kleinen Stundenzeiger, der quasi immer zwischen zwei Zahlen steht (nur fuer eine Sekunde steht der Stundenzeiger genau auf einer Stunde), also z.B. um 7:12 Uhr findet das Kind die 7 und die 8 als Loesung. Es ist also zwischen 7 und 8 Uhr. Das Gute ist, dass das als Zeitangabe schon oft ausreicht. Dass der kleine Zeiger quasi immer zwischen zwei Zahlen steht, kann man schoen visualizieren, indem man an einer echten Armbanduhr das Kind den Minutenzeiger verdrehen laesst. Dabei bewegt sich der Stundenzeiger dann ja langsam von der 7 zur 8, um im Beispiel zu bleiben. Mit diesen Papier-Lernuhren funktioniert das nicht. Ich finde, die verwirren nur, da dort der Stundenzeiger oft auf der Stunde stehen bleibt.

Wenn man es genauer haben kann, nimmt man den grossen Zeiger dazu, zuerst 4 Positionen: Volle Stunde und viertel nach beziehen sich auf die kleinere der Stundenzahlen, halb und viertel vor auf die groessere Zahl. Ist auch klar visuell, in der rechten Haelfte ist es kuerzer zur frueheren Stunde zurueckzugehen (also x nach 7), in der linken Haelfte naeher zur naechsten
Stunde vorzugehen (x vor 8). Wichtig ist klarzumachen, dass die volle Stunde oder der Bezugspunkt fuer den Minutenzeiger immer die 12 oben ist.

Zur minutengenauen Zeit ist es dann ein Kinderspiel, wieder die beiden Stundenzahlen bestimmen, dann den grossen Zeiger angucken. Rechte Haelfte kleine Stunde plus, linke Haelfte grosse Stunde minus. Beim Minutenzeiger sind die Zahlen auf der Uhr immer 5 Minuten. Dem Kind erklaeren, dass eine Stunde 60 Minuten hat, und es in 5er Schritten hochzaehlen lassen. Meine Tochter kam dann von alleine darauf, dass man 20 vor 8 oder auch 40 nach 7 sagen kann. Oder das 7 Uhr 15 das Gleiche ist wie 45 vor 8, auch wenn das so niemand sagt.



Doro
Tochter 12/2011
Verzoegerte Sprachentwicklung, vermutlich aufgrund von Dreisprachigkeit


Zurück zu „Spiele und Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste