Lifter mieten im Urlaub auf KK-Kosten?

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

heidipet
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 404
Registriert: 08.05.2010, 14:03
Wohnort: bei Koblenz

Lifter mieten im Urlaub auf KK-Kosten?

Beitragvon heidipet » 23.11.2018, 17:17

Hallo zusammen,
wir haben zu Hause einen Deckenlifter, der läßt sich nicht wirklich mit in den Urlaub nehmen.
Habt Ihr schon mal einen Mobi-Lifter gemietet? Geht das auf KK-Kosten und wenn ja, wie sieht der Antrag aus?

Vielen Dank
Heidi
Gruß
Heidi

Werbung
 
Pia L. 2013
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 928
Registriert: 22.05.2012, 23:34

Beitragvon Pia L. 2013 » 23.11.2018, 17:29

Hi
Ich hab eine Bekannte die hat sich für den Urlaub ein Pflegebett geliehen über die Kasse. Das Bett war in deren Pool und das ganze für 14 Tage. War gar kein Problem. Man muss das alles nur früh genug beantragen und planen.

Viel Erfolg


VG P.


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste