Suche Lebensmittel, die "stopfen", nicht blähen

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Katrin2001
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1254
Registriert: 28.01.2007, 21:42
Wohnort: Leipzig

Suche Lebensmittel, die "stopfen", nicht blähen

Beitragvon Katrin2001 » 20.11.2018, 17:40

Hallo,meine Tochter auf Grund einer Nebenwirkung eines Medis einen etwas dünneren Stuhl :(
Nicht krankhaft,aber pflegetechnisch gesehen unangenehm.
Kann jemand noch Tipps zu Lebensmitteln geben?
Banane und braun gewordener geriebener Apfel schlagen nicht an.
Haben auch schon solche Bakterienkapseln aus der Apo für mehrere Wochen genommen-ohne Erfolg..........!
Vielen Dank für eure Ideen im Vorraus.LG Katrin
Katrin mit Sophie geb.Juli 01 entwicklungsverzögert, wahrnehmungsst. ,Hirnschädigung,motor.Probleme.,Autistische Züge,verhaltensauffällig. Genetische Auffälligkeiten ,Sprachprobleme ,aber ne total süße Maus

Werbung
 
Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13289
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitragvon Engrid » 20.11.2018, 18:23

Hallo Katrin,

Bulgur ist eine Wohltat fürs Gedärm. Und schmeckt gut. Gibts bei uns bei Durchfall, wegen Leichtverdaulichkeit bei Unwohlsein, und sonst auch oft, weil unkompliziert und vielseitig zu kochen.
Isst mein autistischer Sohn auch gerne, weil es sehr homogen ist: ein Körnchen wie‘s andere.
Gibts grob und fein, inzwischen in jedem Supermarkt, im „türkischen“ Regal.
https://www.gesundheit.de/wissen/haette ... ist-bulgur

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

Michaela44
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 955
Registriert: 15.06.2016, 12:49

Beitragvon Michaela44 » 20.11.2018, 18:48

Kartoffeln, am besten Salzkartoffeln, sind auch gut.
Asperger Autistin
mit neurodiverser Familie

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1798
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Beitragvon Lisaneu » 20.11.2018, 20:11

Kochschokolade und Soletti (natürlich nicht vermischt und nicht in rauen Mengen). Auch diese salzigen TUC-Kekse finde ich ganz gut.
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7187
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 20.11.2018, 20:19

Mußte dann doch mal Tante Goggle befragen was Soletti ist... für die, die es, genauso wie ich, auch nicht wissen: Salzstangen bzw. Salzgebäck der Firma Soletti. Halt so wie bei uns Papiertaschentücher Tempos genannt werden, egal von welcher Firma. :D

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3574
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 20.11.2018, 20:45

Karotten gekocht... auch die helfen! - eine Suppe mit Karotten und Nudeln... - Falls das geht...

Fällt mir hier auch noch ein...

LG
Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Benutzeravatar
maritatina
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1586
Registriert: 31.05.2005, 09:18
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

Beitragvon maritatina » 21.11.2018, 10:27

Hallo.was für bakterienkapseln waren das.wir haben symbioflor 2 Tropfen.bei Tina müssen wir zur Zeit auch zusehen das sie genügend isst.ihr Appetit ist schlecht.haben schon bitterelexier tgl.
So wie's aussieht sind wir demnächst wieder zum.aufpäppeln im.kh
lg Marita
Tina 8.4.94 Frühk.Hirnschädigung mit CP,MC,Spastik,Epelepsie,rechts konvexe Kyphoskoliose,Sehb.(leichte)Störung der Blutg.Coxalgie,Hüftdysplasie
[url=http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic.php?t=3381&highlight=[/]Unsere Vorstellung[/url]
[url=http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_personal.php?user_id=1948[/]Mein Album[/url]

johannaplusdrei
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 04.08.2017, 14:00
Wohnort: Berlin

Beitragvon johannaplusdrei » 21.11.2018, 10:38

Weißer Reis fiele mir noch ein.
Johanna mit Elisa (shuntversorgter Hydrocephalus nach Hirnblutung im Mutterleib, V.a. Kleinhirnhypoplasie, spastische Hemiparese links, armbetont) und Zwillingsschwester M. und großem Bruder R. (soweit beide fit)

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1798
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Beitragvon Lisaneu » 21.11.2018, 13:36

Inga hat geschrieben:Mußte dann doch mal Tante Goggle befragen was Soletti ist... für die, die es, genauso wie ich, auch nicht wissen: Salzstangen bzw. Salzgebäck der Firma Soletti. Halt so wie bei uns Papiertaschentücher Tempos genannt werden, egal von welcher Firma. :D

Gruß, Inga



Ja, jede Region hat ihre "Markennamen" (wobei natürlich alle Knabber-Salzstangen oder Brezen geeignet sind). Sorry, der Ausdruck ist bei uns so geläufig dass ich gar nicht auf die Idee gekommen wäre, dass den wer nicht kennt. So, wie bei uns jeder "Tixo" sagt und niemand "Klebeband". Dafür heißen Taschentücher bei uns nur Taschentücher :wink: .
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS

Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist

Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

Werbung
 
Benutzeravatar
Mika K.
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 13.11.2008, 23:46
Wohnort: Hördt

Re: Suche Lebensmittel, die "stopfen", nicht blähe

Beitragvon Mika K. » 21.11.2018, 15:47

Hallo,meine Tochter hat auf Grund einer Nebenwirkung eines Medis einen etwas dünneren Stuhl :(
Nicht krankhaft,aber pflegetechnisch gesehen unangenehm.
Kann jemand noch Tipps zu Lebensmitteln geben?
Banane und braun gewordener geriebener Apfel schlagen nicht an.
Haben auch schon solche Bakterienkapseln aus der Apo für mehrere Wochen genommen-ohne Erfolg..........!
Vielen Dank für eure Ideen im Vorraus.LG Katrin


Hallo Katrin,
auch unser Sohn hat häufig dünneren Stuhl und es stimmt das ist pflegetechnisch nicht angenehm. Ich musste ihn auch schon deshalb von der Schule abholen, Verdacht auf Durchfall.

Mein Sohn hat eine neurogene Blasenfunktionsstörung und kann deshalb manchmal kein Pippi machen. Ich glaube hier besteht ein Zusammenhang und hatte deshalb mal über Darmfunktionsstörungen nachgelesen.

Es wurde empfohlen Indischer Flohsamen zu verabreichen, wichtig das Kind muss aber viel trinken. Indischer Flohsamen wirkt sowohl bei Verstopfung als auch bei Reizdarm.

Bei uns wirkt es wirklich gut, dennoch gibt es trotzdem noch hin und wieder einen dünneren Stuhl. Das liegt dann meinst daran was unser Sohn verzehrt hat.

LG Sandra
Sandra und Uwe mit
Nico (*18.08.04) gesund und
Mika (*20.08.06) Lesch-Nyhan-Syndrom, neurogene Blasenfunktionsstörung seit 02/2018 bei Bedarf intermittierender Fremdkatheterismus, einige Zahnextraktionen unter Vollnarkose zum Schutz vor Selbstverletzungen


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste