Abdominale Kindermigräne

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Lesslo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 644
Registriert: 17.01.2014, 20:44

Abdominale Kindermigräne

Beitragvon Lesslo » 17.11.2018, 19:40

Hallo

Kennt jemand von euch eine abdominale Kindermigräne?

Mein Sohn hat seit letzter Woche den Verdacht darauf.

Bei ihm äußert es sich durch heftige, plötzlich auftretende krampfartige Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Lichtempfindlichkeit und Ruhebedürfnis. Manchmal ist auch Schwindel und Erbrechen dabei. Nachdem er dann eine Runde geschlafen hat, ist der Spuk vorbei und es geht ihm wieder gut.


LG Lesslo
Tochter * 09.07 mit Epilepsie, Pinealiszyste, ADS, F83, LRS...
kleiner Bruder mit Infekt Asthma

Werbung
 
Benutzeravatar
Lesslo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 644
Registriert: 17.01.2014, 20:44

Beitragvon Lesslo » 18.11.2018, 09:28

Noch keiner etwas davon gehört?
Tochter * 09.07 mit Epilepsie, Pinealiszyste, ADS, F83, LRS...

kleiner Bruder mit Infekt Asthma

Benutzeravatar
IrisB
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1595
Registriert: 28.04.2009, 13:41
Wohnort: Berlin

Beitragvon IrisB » 18.11.2018, 09:44

Hallo,

wenn Du "abdominelle Migräne" suchst, findest Du im Netz eine Menge dazu.

LG Iris
Iris mit Johannes (Herbst 2003), Asperger Syndrom, und Konstantin (Frühling 2006), HFA
Vorstellung

Benutzeravatar
Erica
Moderator
Moderator
Beiträge: 8090
Registriert: 13.12.2004, 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Erica » 18.11.2018, 09:50

Hallo Lesslo,

Doch, ich habe habe schon davon gehört, im Zuge der Diagnostik bei Lena.
Aber bei ihr war es das nicht, dazu waren die Phasen zu kurz, das EEG passte zum PS und da noch andere Anfallsarten dazukamen, war es dann vom Tisch.

Es kann schwer sein, abdominelle Migräne und PS voneinander abzugrenzen, denke ich.
Ist das grad bei euch Thema?
LG
Erica
Mama von Lena (18 Jahre), Frühchen, occipitale Partialepilepsie/ Panayiotopoulos-Syndrom, Herzrhythmusstörungen, Z.n. Schädelbasisfraktur/ SHT/subduralem Hämatom/ Hämatotympanon im April 2006, räuml.-konstruktive Wahrnehmungsstörung, Gesichtsfelddefekte, etc

Benutzeravatar
Lesslo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 644
Registriert: 17.01.2014, 20:44

Beitragvon Lesslo » 18.11.2018, 10:17

Hallo Iris,

ja, im Netz hab ich schon geschaut und hatte so einige "AHAs" :idea: .

Mich würde interessieren ob es hier auch Kinder gibt.


Hallo Erica,

ja, es ist hier gerade Thema. Aber nicht bei meiner Tochter sondern bei meinem Sohn. Für Epilepsie gibt es keine Anzeichen bei ihm. Auch wenn es irgendwo immer im Hinterkopf ist durch Isa.

LG Lesslo
Tochter * 09.07 mit Epilepsie, Pinealiszyste, ADS, F83, LRS...

kleiner Bruder mit Infekt Asthma


Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste