Petition für Rechtsanspruch auf einen HP-Platz in NRW

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

JanP
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.2018, 22:09
Wohnort: Verl

Petition für Rechtsanspruch auf einen HP-Platz in NRW

Beitragvon JanP » 16.11.2018, 22:06

Hallo zusammen,

ich bin im Forum auf diesen Beitrag gestoßen:

https://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic.php?t=133258

Wir finden die Idee wirklich gut und haben uns gefragt, ob es hier Mitstreiter gibt, die Interesse daran hätten, etwas ähnliches für NRW zu starten. Anscheinend braucht man in NRW (nur) 100 Unterschriften um eine Massenpetition zu erreichen, die auf der Webseite des Landtags veröffentlicht werden kann.

Kurz zu uns … Wir haben für unsere Tochter M. einen HP-Platz beantragt. Der Antrag ist abgelehnt worden, weil M. zum Kindergartenstart erst 2,5 Jahre alt war und die Plätze erst ab 3 Jahren genehmigt werden. Das haben wir als sehr ungercht empfunden. Jetzt hat M. seit August einen I-Platz in einer Regel-Kita und sie und wir sind dort wirklich sehr zufrieden. Trotzdem ist der Personalschlüssel dort natürlch ein anderer als in einer HP-Kita.
Auf der einen Seite besteht ein Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz ab 1 Jahr. Die angebotenen Plätze sind aber für unsere besonderen Kinder meist nicht geeignet. Hier kann das Land NRW deutlich mehr tun und vielleicht kann eine Petition das Thema ins öffentliche Interesse rücken.

Wir würden uns freuen, wenn sich Interessenten finden würden, die an der Formulierung der Petition mitarbeiten würden.
Viele Grüße

P. *82 + J. *79

mit

M *02/16 Schizenzephalie, Hemiparese, Entwicklungsverzögerung
P *08/18

Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste