Mama mit Lu (Trisomie 2)

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Lu_machtUnsereWeltBunter
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 2
Registriert: 24.09.2018, 16:17

Mama mit Lu (Trisomie 2)

Beitragvon Lu_machtUnsereWeltBunter » 16.11.2018, 13:43

Hallo. Wir möchten uns auch mal vorstellen. Ich bin die Mama der kleinen Lu.
Wir haben eine turbulente Schwangerschaft, Geburt und erste Zeit hinter uns.
Lu kam in der 33+5 SSW zur Welt. Ich hatte bereits einen Blasensprung 2 Wochen vorher.
Bei der Feindiagnostik kam unter anderem raus, das Lu eine Balkenagnesie und Auffälligkeiten an Herz und Niere hat.
Uns wurde eine FU und einen Spätabort Nahe gelegt, dies stand für uns aber nicht zur Debatte
Wir ließen Lu die Wahl, ob sie dennoch kämpfen möchte.
Ich liebte sie vom ersten Augenblick an. Nach der Entbindung ließen wir einen Gentest machen, der sagte das sie eine Art von Trisomi 2 hat (ein Stück zuviel????!). Desweiteren kam Epilepsie dazu, aber momentan ist sie gut mit Timox eingestellt. Sie hat eine Hufeisenniere und das Herz ist soweit gesund.
Sie ist ein wunderbares Mädchen.

Ich habe mich hier angemeldet um eventuell Menschen mit Trisomi 2 zu finden. Leider spuckt das Internet nicht viel darüber aus. Und ich würde mich gerne austauschen können...und eventuell auch wissen, was es noch so mit sich bringen KANN...


Liebe Grüße
Lu (5 Monate)+Mama

Werbung
 
die_ottilie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 586
Registriert: 01.01.2012, 17:00

Beitragvon die_ottilie » 16.11.2018, 14:27

Willkommen!

Schön dass ihr Lu die Wahl gelassen habt!
Magst du etwas über sie erzählen? Was kann sie und was mag sie?

Vg
ergotherapeutin, selbst mit NF1 betroffen

-don't be afraid to be different-

Yvonne und Kjeld
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 168
Registriert: 04.06.2018, 21:03
Wohnort: Versmold

Beitragvon Yvonne und Kjeld » 16.11.2018, 22:02

Herzlich willkommen im Forum und ienen guten Austausch. Über Trisomie 2 kann ich dir leider Nichts sagen, aber vielleich tfindet sich hier ja noch der ein oder andere
Enya *08.14 gesund
Kjeld *03.16 globale Entwicklungsverzögerung, Wahrnehmungsstörungen, Brille, Hörgerät, Epilepsie, insgesamt auf dem Stand eines ca 18-20Monate alten Kindes PG4, GdB100
Svea *10.18 gesund

Martinaleona
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 30.04.2015, 14:46
Kontaktdaten:

Beitragvon Martinaleona » 17.11.2018, 14:13

Hallo

Auch von mir ein herzliches Willkommen.
Wenn du Austausch suchst können wir dir evtl. helfen.
Wir bei Leona ( www.leona-ev.de ) haben viele Kinder mit seltenen Chromosomenveränderungen in der Datenbank.
Wenn du magst, darfst du dich gerne über unsere Kontaktvermittlung bei uns melden:
https://www.leona-ev.de/bereiche/alltag ... rmittlung/
Weiterhin alles Gute für Euch.

Viele Grüße
Martina

Lu_machtUnsereWeltBunter
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 2
Registriert: 24.09.2018, 16:17

Beitragvon Lu_machtUnsereWeltBunter » 18.11.2018, 11:39

Liebe Martina. Vielen herzlichen Dank. Werde ein Kontaktformular absenden.
Ich wäre wirklich glücklich darüber, Eltern mit ähnlichen Diagnosen und Chromosomanomalien zu finden um mich austauschen zu können. :icon_flower: :icon_flower: -♡

@Otillie: Danke dir. Sie ist ja erst 5 Monate alt (korriegiert 3 Monate) und würde sagen sie ist wie ein 2-3 Monate altes Baby. Sie fängt an ihre Körpermitte zu finden und ihre Händchen zu entdecken. Sie tastet neuerdings viel mit ihrem Mund. Und fängt an nach Dinge zu greifen und diese sich in den Mund zu stecken. Vorallen ihr geliebtes Knisterwölkchen. *Hihi * Vorgestern fiel mir auf, das die ersten Zähnchen im Anmarsch sind 🙈
Sie ist etwas Hypoton.Wir unterstützen Sie mit Vojta und Bobath.

@Yvonne und Kjeld: auch dir danke ich :-)

Lg


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste