Wer war schon mal in der Familienherberge Lebensweg?

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Martina78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 864
Registriert: 30.09.2012, 21:41

Wer war schon mal in der Familienherberge Lebensweg?

Beitragvon Martina78 » 09.11.2018, 12:23

Hallo,
Wer war schon mit seinem Kind in der neuen Familienherberge Lebensweg?Wir wollen vielleicht nâchstes Jahr mal hin für eine Woche. Wer mag mal erzählen wie es dort ist? Kennen bislang den Kupferhof und genießen es jedes Mal sehr dort zu sein. Eine neue Region urlaubsmässig auszusprobieren reizt uns jetzt auch.
Bin schon neugierig, was ihrbzu erzählen habt.
Martina
Martina mit Julia (*1/2012), Pachygyrie und Epilepsie, Pflegegrad 5. Seit 6/15 sehr erfolgreich Ketogene Diät. Kann kurze Strecken laufen. Plus Neuankömmling Franziska (*12/16).
"Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen." (Schopenhauer)

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... highlight=

Werbung
 
Martina78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 864
Registriert: 30.09.2012, 21:41

Beitragvon Martina78 » 13.12.2018, 20:55

Echt keiner hier, der schon mal da war? *neugierig*
Martina mit Julia (*1/2012), Pachygyrie und Epilepsie, Pflegegrad 5. Seit 6/15 sehr erfolgreich Ketogene Diät. Kann kurze Strecken laufen. Plus Neuankömmling Franziska (*12/16).

"Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen." (Schopenhauer)



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... highlight=


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast