Guter Augenarzt NRW

Hier könnt ihr euch über Hör- und Sehbehinderung austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Pauline1986
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 952
Registriert: 22.07.2012, 13:55

Guter Augenarzt NRW

Beitragvon Pauline1986 » 07.11.2018, 17:25

Hallo!
Wir suchen einen guten Augenarzt/Klinik in NRW, am besten jemand der Erfahrungen mit Augenproblemem bei ehemaligen Frühchen hat.

Liebe Grüße
Mama mit
Zwillingsfrühchen *2010, 24.ssw
Emmie: Geistige Behinderung , Ataktische Cerebralparese, Sprachentwicklungsstörung, Reflux II°, Ernährungs - Gedeihstörung, Button, Frühgeborenen- Retinopathie, Myopie, Atypischer Autismus
Pflegegrad 4
Schwesterchen für immer im Herzen

Werbung
 
Benutzeravatar
Tanja2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1200
Registriert: 16.10.2014, 12:03
Wohnort: NRW

Beitragvon Tanja2014 » 07.11.2018, 18:50

Hallo,
an der Uniklinik Bonn gibt es eine Augenklinik, in der auch viele Frühchen behandelt werden. Ob die nun besonders gut sind, kann ich allerdings nicht sagen.
Viele Grüße
Tanja
mit B. (*2012) - Extremfrühchen, spastische ICP beinbetont GMFCS Level 1
und Wirbelwind (*2013)

Nadine mit Mirko
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 05.06.2017, 20:18
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Nadine mit Mirko » 07.11.2018, 19:33

Hi,

wir sind selber beim Augenarzt mit angeschlossener Augenklinik in Duisburg Walsum. Die orthopistin dort ist mit meinem Sohn toll (kein Frühchen, andere Baustellen). Geht auf ihn ein und es konnte dann anders lösen (zeigen zum Beispiel).
Eine gute Anlaufadresse ist auch die Augenklinik in Mülheim an der Ruhr, von der hört man nur gutes. Ich weiß aber nicht, inwieweit die sich mit Frühchen auskennen.

LG Nadine

SarahmitFlorian
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 362
Registriert: 16.03.2015, 12:11

Beitragvon SarahmitFlorian » 07.11.2018, 19:38

Hallo,

Fr. Dr. Sabine Hoeft in Bonn. Sie behandelt ausschließlich Kinder mit besonderen Baustellen.

siehe auch hier:
https://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic12859.html

Die Wartezeiten sind übrigens nicht mehr so chaotisch.

LG Sarah

monika61
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3518
Registriert: 09.06.2011, 16:17

Beitragvon monika61 » 07.11.2018, 19:43

SarahmitFlorian hat geschrieben:Hallo,

Fr. Dr. Sabine Hoeft in Bonn. Sie behandelt ausschließlich Kinder mit besonderen Baustellen.

siehe auch hier:
https://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic12859.html

Die Wartezeiten sind übrigens nicht mehr so chaotisch.

LG Sarah


Hallo.

Wir waren jahrelang bei Frau Dr.Hoeft.

Mussten wechseln weil unsere Tochter kein Kind mehr ist und sie mit der KK nicht mehr abrechnen konnte.

Einfach toll die Frau.

Damals waren die Wartezeiten noch chaotisch, aber das war egal , es hat sich gelohnt. :wink:

LG
Monika

mareilili
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 217
Registriert: 20.08.2007, 10:36
Wohnort: Bonn

Beitragvon mareilili » 07.11.2018, 23:28

Hallo,

ich kann Frau Dr. Hoeft ebenfalls wärmstens empfehlen. Wir sind seit Jahren bei ihr und immer sehr zufrieden.


Maria
Maria(*76) mit Mann und großer Schwester (12/03) und P. 02/07 ehemaliges FG 25+0 SSW, Rollifahrer, linksseitige spastische Hemiparese nach Hirnblutung IIIº, Niereninsuffizienz, symptomatische Epilepsie, insgesamt schwerer Entwicklungsrückstand, aber meistens bestens gelaunt und seine kleine Schwester
J.(11/09)

Sarah.Mau
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 03.03.2016, 20:27
Wohnort: NRW

Beitragvon Sarah.Mau » 08.11.2018, 13:49

Wir schließen uns an, Frau Dr.Hoeft ist super!
Tochter *2014, aus der 29. SSW, links- und beinbetonte Tetraspastik.

Benutzeravatar
itsy
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3020
Registriert: 08.08.2006, 07:56

Beitragvon itsy » 08.11.2018, 14:15

Hi,

Dr. Kottek in Aachen, bei ihm sind wir mit unserem ehemaligen Frühchen.

lg

LenchensMom
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 260
Registriert: 26.04.2014, 12:22
Wohnort: OWL

Münster

Beitragvon LenchensMom » 09.11.2018, 09:56

Wir waren mehrmals in der Augenklinik Münster und sehr zufrieden.
Sanne *1978
Papa *1971
Lenchen * Juli 2013 (entwicklungsverzögert wegen pränatalem Schlaganfall oder Anämie, strukturelle Epi, die süßeste Maus überhaupt)
kleine Schwester * Juli 2015, ganz fit
Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... enchensmom

Werbung
 
Yvonne und Kjeld
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 161
Registriert: 04.06.2018, 21:03
Wohnort: Versmold

Beitragvon Yvonne und Kjeld » 09.11.2018, 10:12

Wir sind in der augenklinik Bad rothenfelde. Die hat einen super Ruf und im Bereich der Kinder zwar recht lange Wartezeiten auf den ersten Termin, aber vor Ort und Folgetermine haben kaum Wartezeiten.
Enya *08.14 gesund
Kjeld *03.16 globale Entwicklungsverzögerung, Wahrnehmungsstörungen, Brille, Hörgerät, Epilepsie, insgesamt auf dem Stand eines ca 18-20Monate alten Kindes PG4, GdB100
Svea *10.18 gesund


Zurück zu „Krankheitsbilder - Hör- und Sehbehinderung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste