Trinkhalmflasche

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Pauline1986
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 952
Registriert: 22.07.2012, 13:55

Trinkhalmflasche

Beitragvon Pauline1986 » 02.11.2018, 14:33

Hallo!

Wir suchen eine Trinkhalmflasche für unterwegs.
Haben schon den Nuk flexi Cup und eine Flasche von Avent ausprobiert. Leider muss man stark saugen um Flüssigkeit herauszubekommen, meiner Tochter fällt es schwer. Wir eine hatten eine Flasche von Kulinario, daraus konnte sie super trinken aber die Flasche war unterwegs undicht, also unbrauchbar... habt ihr noch Tipps?

Viele Grüße[/u]
Mama mit
Zwillingsfrühchen *2010, 24.ssw
Emmie: Geistige Behinderung , Ataktische Cerebralparese, Sprachentwicklungsstörung, Reflux II°, Ernährungs - Gedeihstörung, Button, Frühgeborenen- Retinopathie, Myopie, Atypischer Autismus
Pflegegrad 4
Schwesterchen für immer im Herzen

Werbung 1
 
Quirin_Mama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 241
Registriert: 19.08.2015, 08:54
Wohnort: Bayern

Beitragvon Quirin_Mama » 02.11.2018, 14:51

Hallo,

wir hatten diese Flasche: https://www.nalgene.com/product/1263-0004/
da Junior nicht saugen konnte.

Der Verschluss ist allerdings nicht alleine vom Kind zu öffnen gewesen.

LG Maria

Leela
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1376
Registriert: 24.06.2013, 07:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Leela » 02.11.2018, 19:26

Sohn geb. Juni 2013 (5 Wochen zu früh, nach vorz. Blasensprung), Hirnblutung.
leicht entwicklungsverzögert
V.a. NF1 (cal)


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste