16.11.2018 München: Infobörse f. Familien mit bes. Kindern

Kontakte zu anderen Eltern mit besonderen Kindern gewünscht? Kein Problem - Kontaktgesuche könnt ihr hier unter Angabe eurer E-Mail-Adresse einstellen.
Wer möchte, kann auch auf Krabbel- und Spielgruppen für besondere Kinder aufmerksam machen und wichtige Termine (z. B. von Selbsthilfegruppen, Fernsehsendungen über besondere Kinder etc.) angeben.

Moderator: Moderatorengruppe

Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 951
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

16.11.2018 München: Infobörse f. Familien mit bes. Kindern

Beitragvon Beatrice1967 » 16.10.2018, 22:42

Infobörse 2018

Am 16.11.2018 findet zum dritten Mal von 11 bis 17 Uhr die Infobörse für Familien mit Handicap im Alten Rathaus München am Marienplatz statt.

Alle Familien aus München und Umgebung sind eingeladen, sich an über 60 Messeständen über die vielfältigen Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung zu informieren und sich beraten zu lassen

Wie finde ich …
•eine passende Kinderbetreuungsform?
•eine geeignete Schule?
•interessante und kostengünstige Freizeit- und Ferienangebote?
•einen geeigneten Ausbildungsplatz?
•neue und inklusive Angebote?
•die richtige Therapie und Förderung?
•finanzielle und rechtliche Unterstützung?

Im Rahmen der Infobörse werden vielfältige Informationen, aber auch die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch und Austausch geboten.

Kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Alles weitere auf:
https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtve ... e2018.html

Bitte weitersagen, damit möglichst viele Familien Lichtblicke und Infos bekommen

LG
Bea
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Werbung
 
Anne-muc
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 177
Registriert: 23.03.2015, 17:28
Wohnort: München

Beitragvon Anne-muc » 17.10.2018, 22:40

Liebe Bea, vielen lieben Dank für die Info!
Liebe Grüße Anne
Anne mit Tochter (*09/2013, Vorzeitige Plazentalösung, dadurch Asphyxie, ICP, Epilepsie)

Unsere Vorstellung

petraghosti35
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 153
Registriert: 17.01.2007, 13:31
Wohnort: München

Beitragvon petraghosti35 » 19.10.2018, 10:14

DANKE!!!!
Petra(Sept.66); Achim(Aug.60); Amelie (Okt. 03) weniger als 500gr. bei Geburt, 29cm lang (wenn überhaupt); Carlotta (Nov.12)"alles so wie es sein soll"

Daniela1974
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1123
Registriert: 18.03.2009, 16:11
Wohnort: Bayern

Beitragvon Daniela1974 » 31.10.2018, 15:27

Danke für die Info .
LG daniela
Papa , Mama und Sonnenschein C. 2/08 , Epilepsie seit Geburt ,muskuläre Hypotonie ,glob.Entwicklungsverzögert ,extr.Knick-Senkfüße , keine aktive Sprache

Regine2018
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 25.09.2018, 17:39
Wohnort: München

Beitragvon Regine2018 » 08.11.2018, 18:56

Vielen Dank für den Hinweis!
Und viele Grüße aus München,
Regine

Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 951
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 19.11.2018, 21:39

Hallo zusammen

Jetzt ist die Infobörse um, für die ich hier im Forum etwas "Werbung" gemacht habe, da ich drum gebeten wurde -und weil es sich sehr interessant anhörte.

Es würde mich sehr interessieren, ob die dort gefundenen Infos Euch nützlich waren, ob es sich also für Euch lohnte, die Infobörse zu besuchen oder falls nein, für wen Ihr denkt, würde sie sich eignen.
Bzw. was hat Euch gefehlt???

Behinderung ist so ein breit gefächerter Begriff, wo soviele sehr unterschiedliche Besonderheiten und Extremstherausforderungen enthalten sind.
Ich vermute, die beste Infobörse kann nicht alles abdecken.

Über ein paar Rückmeldungen würde ich mich freuen

Liebe Grüsse

Bea
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,

-------------------------------------

Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder

www.dasanderekind.ch

Anne-muc
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 177
Registriert: 23.03.2015, 17:28
Wohnort: München

Beitragvon Anne-muc » 19.11.2018, 21:53

Hallo Bea,

ich fand die Veranstaltung gut, zentral gelegen allerdings mit kleinen Kindern und Rollikind etwas eng und vor allem ein bisschen umständlich barrierefrei (Haupteingang über Treppe), Aufzug nachgerüstet, langsam, bei meiner Tochter muss ich immer schauen, dass sie dann oben nicht mit dem Rolli Richtung Treppe fährt.

Da ich das vom letzten Jahr wusste war ich diesjahr ohne sie da und konnte mich stressfreier informieren. Ich fand die Auswahl an Schulen gut und Infos über Beratungen für barrierefreien Umbau, weil es unsere nächsten Thema sind. Insgesamt gute Ausstellermischung, ich habe nichts vermisst.

Ohne deine Info hätte ich aber nichts vom Termin gewusst, das ist schade. Fehlt also ein bisschen Werbung vielleicht in München...

Viele Grüße Anne
Anne mit Tochter (*09/2013, Vorzeitige Plazentalösung, dadurch Asphyxie, ICP, Epilepsie)



Unsere Vorstellung


Zurück zu „Kontakte und Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste