KFZ-Zuschuss - benötige dringend Tipps

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
MichaelK
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14648
Registriert: 27.09.2005, 18:17
Wohnort: Zwickau (Sachsen)

Beitragvon MichaelK » 03.01.2019, 16:23

Kim55 hat geschrieben:Kann mir noch Jemanden Informationen zu den Instandhaltungskosten geben ? Diese wurden mit beantragt, aber mit keiner Silbe im Bewilligungsbescheid erwähnt.


Hallo,

da wird meist eine Pauschale pro Monat gezahlt. So um 100 EUR.
Bei uns wird diese Pauschale a 30 Cent pro Km errechnet.

LG Michael
Michael für den Liebling der Familie: Lars, geb 04/03 Lumbale Spina bifida mit HC (v-p-Ableitung), Arnold-Chiari-Malformation Typ 2
"Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft und dem Maß unserer Menschlichkeit."
(Martin Luther King)

Werbung
 
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3256
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 03.01.2019, 17:21

Hallo,

was genau sind: Instandhaltungskosten ?
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

TanjaJ1972
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1221
Registriert: 09.07.2007, 21:02
Wohnort: NRW

Beitragvon TanjaJ1972 » 03.01.2019, 18:23

Hallo Senem,

schau mal hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Instandhaltung

Das sollte Deine Frage beantworten...

VG
Tanja
Tanja mit N1. (*2003, Kabuki-Syndrom) und N2. (*2006, gesund)


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast