Unterhalt vom Kindsvater ab 18 Jahren

Unsere Kinder werden älter, verlassen die Schule und auch oft das Elternhaus. Wie sehen die Perspektiven für behinderte Jugendliche und junge Erwachsene aus? Wo können sie arbeiten? Wo finden sie geeignete Wohnformen? Hier können sich Eltern austauschen und informieren!

Moderator: Moderatorengruppe

YvonneMama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 168
Registriert: 29.04.2008, 21:40
Wohnort: 92718 Schirmitz

Beitragvon YvonneMama » 04.10.2018, 12:31

Hallo Rike,
ich habe ihn schon öfter beim Zoll gemeldet :) … leider macht der Kindsvater es ganz schlau. Läßt sich nur einen gewissen Teil auf`s Konto überweisen :evil: . Man kann nur hoffen, daß der Zoll einmal zur richtigen Zeit auf der Baustelle erscheint :lol: . Traurig wenn man es so handhaben muß aber uns fragt auch keiner wie wir es schaffen

LG Yvonne


Zurück zu „Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste