Schulsystem Bayern vs. NRW? - Erfahrungen

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

tantethali
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 07.09.2017, 13:44
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon tantethali » 27.09.2018, 19:56

Migranten beißen nicht und katastrophale Zustände finde ich hier auch nicht zwingend. Es ist eine Herausforderung, aber das Ruhrgebiet ist aus der Geschichte heraus schon gewohnt andere Nationen zu integrieren (Gastarbeiter). Auch da ist Luft nach oben, klar, aber alles in allem sehr ich hier keine Katastrophen.
Unser Sohn geht mit einer Schulbegleitung auf eine normale Grundschule. Spricht da etwas bei euch dagegen? Muss zwingend Förderschule sein? AOSF haben wir abgelehnt, denn für einen überdurchschnittlich intelligenten Asperger gibt es hier keine passenden Förderschulen. Die Hans Christian Andersen Schule in Castrop wäre wohl die einzige Ausweichmöglichkeit gewesen für uns.
Sohn (2011) Frühchen 28+2, Asperger Autist, überdurchschnittliche Intelligenz (eventuell HB), ADHS
Sohn (2013) fit

Werbung
 
Kiki802
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 28.07.2016, 22:38
Wohnort: Aschaffenburg

Beitragvon Kiki802 » 27.09.2018, 19:57

Ich habe keine Angst vor Migranten!
Doch das was in den Medien gezeigt wird lässt einen doch unsicher werden.
Lasse mich gerne eines besseren belehren,von Leuten die, die Situation live kennen.
Das hört sich zb schon ganz gut an was du schreibst!
Werde mir heute Abend auch mal in Ruhe die Schulen im Internet anschauen die du mir geschickt hast.
LG

Kiki802
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 28.07.2016, 22:38
Wohnort: Aschaffenburg

Beitragvon Kiki802 » 27.09.2018, 21:44

@tantethali

Unser Sohn geht mit einer Schulbegleitung auf eine normale . Spricht da etwas bei euch dagegen?

In der G-Schule(besuchte dort die SVE) ist es nie richtig gut gelaufen. Er geht jetzt auch schon seit 5 Monaten nicht mehr hin.
Habe auch versucht in die Sve der Sprachheilschule zu bekommen, die haben ihn leider im Februar abgelehnt. Sein Förderschwerpunkt läge nicht nur an der Sprache. Er war dort 2 mal zum Schnuppern für jeweils 3 Std. Was ich persönlich für viel zu wenig halte.
Ab nächster Woche wird er hier in unserem Ort den Regel Kindergarten besuchen.
Ich bin guter Hoffnung das es dort besser laufen wird und er sich so gut macht, das es vielleicht auch auf der Regelschule klappt.

Werde mir Ende Oktober auch noch diese anschauen
https://sophie-scholl-schule-hanau.de

Wie gesagt.. Ich weiß noch nicht wohin es uns nächstes Jahr verschlägt.

LG


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste